Beckenschiefstand

Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz:

Die Beinlängendifferenz und der damit einhergehende Beckenschiefstand und die daraus folgende Skoliose werden sehr häufig für Rückenschmerzen, Hüftschmerzen und Knieschmerzen verantwortlich gemacht.

Wir behaupten, dass diese Phänomene mit den Schmerzen ursächlich nichts zu tun haben.

Beseitigt man die Beinlängendifferenz, die fast immer durch eine ungleichmäßige Aufhängung des Hüftgelenkes ausgelöst wird, die ihrerseits von einseitig trainierten Muskelzügen verursacht wird, so verschwinden der Beckenschiefstand und damit die Skoliose fast automatisch. Auch wenn es etwas dauern kann, bis die entsprechenden Muskelzüge so umtrainiert sind, dass die Situation fest programmiert ist, können die damit verbundenen Schmerzen in der bei uns gewohnten Schnelligkeit meist in der ersten Behandlung auf 0-30 Prozent Restschmerz reduziert werden.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin bei Ihrem Therapeuten in Ihrer Nähe.

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten.

X-Beine

Übungen gegen X-Beine

X-Beine Übungen Liebscher & Bracht Übungen X-Beine 1 2. Übung X-Beine >> Mehr zum Thema Beinschmerzen finden Sie in unserem Online Schmerzcoach

Hohlkreuz

Entstehung eines Hohlkreuz

Wie ein Hohlkreuz entsteht und was man dagegen machen kann? Die Entstehung und was kann man dagegen machen, um es wieder zu vermindern? Gerade durch das viele Sitzen in unserem Alltag heutzutage verkürzen viele Muskeln. Besonders betroffen ist der Hüftbeuger. Wenn dieser immer kürzer wird, dann wird genau dieser Bereich im Rücken nach vorne gezogen. […]

Beckenschiefstand Uebungen

Beckenschiefstand Übungen zum Mitmachen

Beckenschiefstand Übungen zum Mitmachen Beckenschiefstand wird meistens durch eine kurvige Wirbelsäule erkannt. Doch durch eine künstliche Verlängerung eines Beines, zum Beispiel durch eine Einlage, wird die Ursache nicht behoben. Stattdessen findet man die Ursache in der unterschiedlichen Hüftaufhängung beider Seiten. Dabei spielt die Verspannung der Gesäßmuskulatur eine entscheidende Rolle. Beckenschiefstand Faszienrollmassage Dafür nehmen wir zunächst […]

Beckenschiefstand

Beckenschiefstand – Ursache und Übungen

Ursache und Übungen bei Beckenschiefstand Beckenschiefstand, was kann man dagegen tun? Ursprünglich dachte man, dass der Schiefstand seine Ursache in unterschiedlich langen Beinen hat. Doch dies ist nicht korrekt und zum Beispiel durch Schuheinlagen wird das Problem langfristig nicht gelöst. Der eigentliche Ursprung liegt in den unterschiedlich ausgeprägten Muskeln an den beiden Hüftgelenken. Dadurch steht der […]