Morbus Bechterew

Entgegen aller Erwartungen, da hier ja ein diagnostizierbares entzündliches Geschehen vorliegt, gelingt auch bei dieser Diagnose oft eine massive Schmerzreduktion. Die Schmerzen sind dann nur durch die Anwendung der Schmerzpunktpressur schon in der ersten Behandlung deutlich reduzierbar.

Das bedeutet, dass der entsprechende Blutwert, der bei diesem Krankheitsbild verantwortlich gemacht wird, mit dem vorhandenen Schmerz wahrscheinlich gar nichts zu tun hat.

Wir haben beobachtet, dass der ansonsten lange wütende Entzündungswert CRP durch unsere Therapie extrem schnell rückläufig war und das, wie bei uns üblich ohne jeden Einsatz von Arzneimitteln.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin bei Ihrem Therapeuten in Ihrer Nähe.

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten.

Faszienrolluebung bei Morbus Bechterew

Faszienrollübung bei Morbus Bechterew

Faszienrollübung bei Morbus Bechterew Das Problem bei Morbus Bechterew Wie Sie Ihre Beweglichkeit im Rücken verbessern und erhalten können und wie Sie Schmerzen lindern erfahren Sie im heutigen Video. Was ist Morbus Bechterew? Morbus Bechterew ist eine Stoffwechselerkrankung, welche entzündliche Prozesse im Rücken hervorruft. Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht zeigt welche Faszienrollübung bei Morbus Bechterew hilft. Diese […]

Entstehung von Lordose

Entstehung von Lordose

Entstehung von Lordose, Hohlkreuz, etc. Entstehung von Lordose Entstehung von Lordose >> Mehr zum Thema Lordose finden Sie in unserem Online Schmerzcoach

Morbus Bechterew

Ursache von Morbus Bechterew

Ursache von Morbus Bechterew Ursache von Morbus Bechterew Ursache von Morbus Bechterew >> Mehr zum Thema Schmerzen finden Sie in unserem Online Schmerzcoach

Morbus Bechterew

Morbus Bechterew Übungen

Übungen gegen Morbus Bechterew Morbus Bechterew Übung 1 Morbus Becherew Übung 2 >> Mehr zum Thema Schmerzen finden Sie in unserem Online Schmerzcoach