Du bist bewegungsfaul? Warum sich dein Körper rächen wird!

Eine Frau liegt auf der Couch, Roland Liebscher-Bracht sitzt neben ihr. Der Schriftzug "Bewegungsfaul? Du wirst es bereuen!"

In unserem modernen Alltag nimmt unser Körper immer wieder dieselben Positionen ein. Wer das nicht durch gezielte Bewegungsübungen ausgleicht, bekommt auf Dauer Schmerzen. Die Geschichte von Lisa Jakobi zeigt beispielhaft, wie diese Schmerzen im Alltag entstehen und was du dagegen tun kannst:

😫 Lisa hat Rücken

Um 7 Uhr morgens klingelt der Wecker von Lisa Jakobi: Aufstehen! Eigentlich ist Lisa ein Morgenmensch, doch in letzter Zeit wacht sie ständig mit starken Rückenschmerzen auf. Woran liegt das nur? Am Alter? Das kann doch nicht sein, denkt sich die 47-Jährige, denn schließlich ist ihre Kollegin Sandra fast zehn Jahre älter und fit wie ein Turnschuh. Was macht sie nur anders?

💼 Auf ins Büro

Nach dem Frühstück fährt Lisa mit dem Auto ins Büro. Eigentlich wäre ihre Firma auch zu Fuß oder per Fahrrad gut zu erreichen, aber mit dem Auto ist es einfach bequemer — und im Winter vor allem wärmer. Damit ist Lisa in bester Gesellschaft: Rund zwei Drittel der Deutschen bewegen sich laut einer Studie weniger als eine Stunde täglich zu Fuß oder per Rad — ein Drittel sogar nur höchstens eine halbe Stunde.

Kurz nach Lisa kommt auch ihre Kollegin Sandra gut gelaunt ins Büro — sie ist mit dem Rad gefahren. „Wie schaffst du es nur immer so fit zu sein? Mir tut jeden Morgen der Rücken weh und du schwingst dich täglich auf dein Fahrrad.“ — „Bewegung!“, antwortet ihre Kollegin zwinkernd. „Na toll, die Message ist angekommen,“ denkt sich Lisa und hat schon die acht Stunden Büro-Arbeit vor Augen. 

So wie Lisa verbringen etwa 40% der Deutschen täglich über 8 Stunden sitzend. Durch diese einseitigen Bewegungsmuster werden die Muskeln und Faszien (das Bindegewebe) immer weniger flexibel und geben nicht mehr genug nach, um alle Körperbewegungen problemlos mitzumachen. Die so entstehenden enormen Spannungen in den Muskeln und Faszien pressen die Gelenkknochen und Wirbel aufeinander und sorgen für Verschleiß sowie Schmerzen. 

🎉 Feierabend! Die Couch ruft!

Nach Feierabend ist Lisa echt erledigt. Ihre Kollegin Sandra geht jetzt noch Schwimmen und fragt, ob sie noch mitkommen will. Doch Lisa kann sich nicht wirklich dazu motivieren — und das ist nach diesem anstregenden Tag auch verständlich. Vielen Arbeitnehmern geht es ähnlich: Grundsätzlich lehnen sie Sport und ausgeglichene Bewegung nicht ab, aber Zeitmangel (45%), körperliche Einschränkungen (28%) und natürlich fehlende Motivation (28%) hindern sie letztlich doch daran.

🤔 Was ist Sandras Geheimnis?

Mag ja sein, dass Sandra die Sportlichere  von beiden ist, aber auch sie muss letztlich acht Stunden im Büro verbringen. Warum hat sie dann keine Rückenschmerzen? Einfach nur weil sie viel Rad fährt und schwimmen geht? Am Abend telefoniert sie noch mal mit Sandra und will es diesmal genau wissen. „Na klar, ich muss auch im Büro sitzen,“ sagt sie lachend, „aber es gibt perfekte Möglichkeiten, die mangelnde Muskel-Dehnung wieder auszugleichen und die Schmerzen abzubauen.“

Sie erzählt Lisa von den Engpass-Dehnübungen und Faszien-Rollmassagen von Liebscher & Bracht, die optimal auf den Alltag vieler Menschen zugeschnitten sind. „Mittlerweile haben sie sogar spezielle Kurse für Rückenschmerzen und andere Beschwerden entwickelt, die du ganz einfach von zuhause aus machen kannst. Das häufige Sitzen im Büro, im Auto, auf der Couch und sogar beim Schlafen kann so wieder ausgeglichen werden.“  

👍 Von zuhause aus schmerzfrei werden? Perfekt!

Lisa ist total begeistert von den neuen Informationen — das alles wusste sie vorher gar nicht! Das mit den Engpass-Dehnübungen und Faszien-Rollmassagen hört sich wirklich gut an: Man kann die Übungen bequem von zuhause aus machen und schon eine halbe Stunde am Tag hilft gegen die Schmerzen und beugt weitere vor. „Einfach mal ausprobieren!“, denkt sich Lisa. „Es kann ja nur besser sein, als ständig diese Schmerzmittel zu schlucken.“

😴 Sitzen im Schlafen? Äh … was?

Vor dem Schlafengehen muss Lisa noch über einen Satz von Sandra nachdenken: Wir sitzen auch im Schlafen — was hat sie damit denn gemeint? Im Internet stößt sie auf ein YouTube-Video, das bereits über eine Millionen Menschen gesehen haben. Darin erklärt Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht, dass die meisten Menschen mit angezogenen Beinen schlafen und die Sitzhaltung so auch im Schlaf fortgesetzt wird. „Kein Wunder, dass ich morgens immer mit Rückenschmerzen aufwache“, denkt sich Lisa. 

Sie nimmt sich vor, unbedingt an ihrer Schlaf-Haltung zu arbeiten und morgen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren statt mit dem Auto. Wenn sie dazu noch die Übungen von Liebscher & Bracht macht, hat sie hervorragende Chancen, endlich wieder ohne Rückenschmerzen aufzuwachen. Dann ist Sandra bald nicht mehr der einzige Turnschuh im Büro.

Lade dir unseren kostenfreien Ratgeber gegen deine Schmerzen runter:

Ratgeber Nackenschmerzen von Roland Liebscher-Bracht im Flyerformat. Zu sehen sind Titelseite und der aufgeschlagene Ratgeber.

✅ Die besten Übungen gegen deine Schmerzen mit Bildern und präziser Erklärung
✅ Wie entstehen deine Schmerzen und wie lassen sie sich vermeiden?
✅ Experten-Tipps von Roland Liebscher-Bracht
▶ Den ganzen Ratgeber kostenlos als PDF runterladen!

runterladen

Das solltest du über Liebscher & Bracht wissen:

So funktioniert Liebscher & Bracht -- Schritt für Schritt

Hier bekommst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wenn du noch gar nicht weißt, wie die Schmerzbehandlung nach Liebscher & Bracht funktioniert und was du tun sollst.

Anleitung ansehen

Die besten Übungen gegen deine Schmerzen

In unserem großen Schmerzlexikon findest du zu jedem Schmerz eine ausführliche Erklärung, wie er entsteht und welche Übungen am besten dagegen helfen.

Zum Schmerzlexikon

Unsere Übungen: Wie oft und wie lange?

Wie oft und wie lange solltest du unsere Übungen machen, damit du deine Schmerzen möglichst effektiv in den Griff bekommst?

jetzt lesen

Warum richtige Bewegung Schmerzen heilt

Unsere Übungen bewirken, dass sich dein Körper auch in den wenig genutzten Gelenkwinkeln bewegt. Doch warum hilft das?

jetzt lesen

Warum machen wir das? Unsere Vision!

Warum stellen wir dir und anderen Schmerz-Leidenden all das Wissen und die Video-Übungen kostenlos zur Verfügung?

jetzt lesen

Darum sind diese Faszienrollen so effektiv

Es gibt viele Anbieter für Faszienrollen, aber unsere wurden speziell gegen Schmerzen entwickelt.

jetzt lesen

Drei Fehler beim Faszienrollen

Diese Fehler werden bei der Faszien-Rollmassage häufig gemacht. Vermeide sie unbedingt, wenn du Erfolg haben willst.

jetzt lesen

Faszienrollen: Wie oft? In welche Richtung?

Wie oft solltest du eine Faszien-Rollmassage machen und in welche Richtung solltest du dabei rollen?

jetzt lesen