Brustschmerzen beim Mann

Brustschmerzen beim Mann



Heute geht es um Brustschmerzen beim Mann, welche oftmals von der Schulter aus in den Brustmuskel hineinstrahlen.

Brustschmerzen beim Mann: Übung 1

Um diese Schmerzen selber zu verbessern, nehmen Sie bitte unsere kleine Liebscher & Bracht Faszienkugel zur Hand. Legen Sie diese in das kleine Dreieck zwischen Schlüsselbein und Rippen. Starten Sie an der Innenseite und wandern Sie mit der Faszienkugel in kleinen kreisförmigen Bewegungen nach außen bis hin in das beschriebene Dreieck. Besonders dort, wo Sie eine Empfindlichkeit verspüren, verharren Sie länger. Denn besonders an diesen schmerzhaften Stellen ist eine Massage des faszialen Gewebes nötig.
<

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Brustschmerzen beim Mann: Übung 2

Eine weitere Übung zur Entspannung der faszialen Strukturen können Sie mit unserer Liebscher & Bracht Mini Rolle machen.
Setzen Sie die Rolle unterhalb des Brustmuskels, im 45° Winkel zum Brustbein an. Rollen Sie nun langsam und Stück für Stück über den Brustmuskel in Richtung Achselhöhle. Den Druck können Sie dabei selbst hervorragend bestimmen, Sie sollten jedoch immer einen deutlichen Schmerz verspüren. Diese Übung können Sie auch sehr gut im Liegen ausführen.
Machen Sie diese Übung regelmäßig für 2-3 Minuten. Diese wird Ihnen dabei helfen, Ihre Symptome sowie die Ursache, Stück für Stück verschwinden zu lassen.

Brustschmerzen beim Mann
Brustschmerzen beim Mann

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Geben Sie z.B. „Frankfurt“ ein
Previous
Next