Büroserie – Handgelenkschmerzen

Handgelenkschmerzen


Handgelenkschmerzen – Ursache

Im heutigen Video geht es um das Thema Handgelenksschmerzen. Besonders häufig leiden Menschen die am Schreibtisch bzw. PC arbeiten unter Schmerzen im Handgelenk.
Diese Schmerzen werden vor allem durch die einseitige beugende Bewegung der Hand ausgelöst, welche dafür sorgt dass die beugende Muskulatur im Arm immer weiter verkürzt
Resultat sind nicht nur Schmerzen in der Hand sondern auch eine eingeschränkte Beweglichkeit der Finger, das Karpaltunnelsyndrom oder auch eine Sehnenscheidenentzündung.

WICHTIG: Diese Übungen können sie auch machen wenn Sie schon mit den oben genannten Diagnosen diagnostiziert wurden. Bestenfalls können Ihnen unsere Übungen eine Operation ersparen.

Muskulatur vorbereiten

Wir zeigen Ihnen nur vier verschiedene Übungen die Ihre Schmerzen und Ihre Verkürzungen rund um das Handgelenk verbessern können.
Die ersten zwei Übungen werden mit unserer Mini-Fazienrolle gemacht und bereiten die verkürzte Muskulatur optimal auf die noch folgenden Dehnübungen vor.

Legen Sie die Faszienrolle auf einen Tisch und platzieren Sie ihr Handgelenk (kurz hinter den Handballen) auf der Rolle. Die Handfläche zeigt dabei nach unten. Rollen Sie nun ganz langsam und mit viel Druck (so dass Sie noch Atmen können) über die Rolle. Die Rolle sollte für die komplette Dauer der Übung rechtwinklig zur Rolle stehen (nicht schräg rollen!). Rollen Sie extrem langsam damit die Übung wirkungsvoll ist. Rollen Sie bis über das Ellenbogengelenk hinaus.

Die zweite Vorbereitungsübung lässt sich am besten im Stehen machen. Legen Sie die Rolle wieder auf den Tisch, dieses mal wird die Außenseite des Arm bearbeitet. Drehen Sie dazu die Handfläche nach oben und dann so weit wie möglich nach außen. Rollen Sie wieder so langsam wie möglich und mit so wie Druck wie möglich bis zur Außenseite des Ellenbogen uns ein Stück darüber hinweg.

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Dehnübung bei Handgelenkschmerzen

Anschließend werden die verkürzten Muskeln durch zwei Dehnübungen gedehnt.

Stützen Sie Sich mit beiden Händen auf einem Tisch auf und drehen Sie dann die schmerzhafte Hand nach außen, so dass Ihre Finger in Richtung Beine zeigen. Achten Sie darauf ihre Handwurzel auf dem Tisch zu lassen. Beginnen Sie nun sich Stück für Stück mit dem Oberkörper nach hinten zu lehnen um ihre Armmuskulatur zu dehnen. Achten Sie dabei darauf Ihren Arm gestreckt zu lassen und ihre Handwurzel am Tisch. Versuchen Sie die Dehnung mit jedem Ausatmen zu steigern, bleiben Sie aber immer unter einem Schmerzwert von 10.

Halten Sie diese Übung für 2-3 Minuten.

Bewegen Sie das Handgelenk nach der Übung, sie können Ihre Hand auch etwas schütteln. Falls Sie nach der Übung Schmerzen haben sollten ist die kein Grund zu Beunruhigung, die Schmerzen verschwinden nach wenigen Sekunden.

Als letztes wird die Rückseite der Armmuskulatur gedehnt. Hierfür stellen Sie sich wieder an einen Tisch und legen Ihren Handrücken auf den Tisch. Drehen Sie dann so weit wir möglich ihre Hand nach innen. Machen Sie nun eine Faust mit der Hand, eventuell sollten Sie sich mit ihrer anderen Hand dabei helfen. Achten Sie darauf dass ihr Daumen in der Handfläche liegt und sich ihre Finger darüber schließen.
Helfen Sie sich mit der anderen Hand ihre Faust geschlossen zu halten. Achten Sie ebenfalls darauf ihren Ellenbogen während der gesamten Übung gestreckt zu halten.
Nehmen Sie nun Stück für Stück ihre Schulter zurück um eine Dehnung zu erreichen. Atmen Sie ruhig und tief und versuchen Sie mit jedem ausatmen weiter in die Dehnung zu gehen.

Machen Sie diese Übung für 2-3 Minuten

Haben Sie alle diese Übungen korrekt absolviert, sollten Sie bereits nach dem ersten Mal eine deutliche Verbesserung verspüren.
Jedoch ist es wichtig diese Übungen regelmäßig, das heißt täglich zu machen um eine dauerhafte Dehnung der Muskulatur und dadurch eine dauerhafte Verbesserung der Schmerzen zu erreichen.

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Geben Sie z.B. „Frankfurt“ ein
Previous
Next