Chronische Schmerzen: Ursache und Behandlung

Chronische Schmerzen


Wie Sie chronische Schmerzen behandeln und wie diese entstehen, erfahren Sie in diesem Video von Schmerzspezialist Roland Liebscher Bracht.

Gängige Meinung ist wie folgt:
Ein Schmerz entsteht, aus irgend einem Grund. Irgendwann, allerdings aus unbekannten Gründen, verselbständigt sich dieser Schmerz und bildet im Gehirn ein Schmerzgedächtnis aus. Diese Gedächtnismuster sind dann der Grund dafür das Patienten chronische Schmerzen haben.

Die Meinung die Schmerzspezialist Roland Liebscher Bracht vertritt und an tausenden seiner Patienten erfolgreich zeigt ist folgende:Ein Schmerz entsteht nie ohne Grund und er hat immer einen Sinn. Wird die Ursache des Schmerzes nicht behandelt, entwickelt sich der Schmerz weiter und bleibt bestehen. Eben durch fehlende Behandlung. Daher gibt es für Schmerzspezialist Roland Liebscher Bracht keinen chronischen Schmerz sondern nur Schmerzen die über Jahre nicht richtig behandelt werden und deren Ursache nach wie vor besteht.

Ebenfalls glaubt Schmerzspezialist Roland Liebscher Bracht nicht an die Existenz des Schmerzgedächtnisses. Denn, ist ein Schmerz einmal weniger geworden, wird dieser sehr schnell vergessen. Kein Gedächtnis ist in der Lage sich an den Schmerz zu erinnern.
Die Idee des Schmerzgedächtnis kommt daher, dass bisher keine andere Erklärung dafür gefunden wurde, dass es Patienten gibt, denen man die Schmerzen scheinbar nicht nehme kann. Die also nie schmerzfrei sind und über Jahre Schmerzmittel nehmen müssen. Die eingenommenen Medikamente verlieren jedoch oft nach einer gewissen Zeit ihre Wirkung. Ebenfalls helfen oftmals auch Operationen nicht, den Schmerz zu beseitigen. Gefundene Veränderungen im Gehirn werden als Beweis für das Schmerzgedächtnis angeführt.

Schmerzspezialist Roland Liebscher Bracht ist auf Grund seiner Erfahrungen der Meinung, dass Schmerzen auf Grund der Nicht-Behandlung immer stärker werden. Die Ursache für die im Gehirn gefundenen Veränderungen kommen für Schmerzspezialist Roland Liebscher Bracht daher, dass diese durch den zu lange anhaltenden starken Schmerz verursacht werden. Also nicht die Veränderung im Gehirn verursacht den Schmerz, sondern der Schmerz die Veränderung im Gehirn.

Chronische Schmerzen auflösen

Daher gibt es für Schmerzspezialist Roland Liebscher Bracht auch keine chronischen Schmerzen.
Chronische Schmerzen sollten mit der Osteopressur behandelt werde, diese Behandlung setzt direkt am Knochen an, denn dort entsteht der Schmerz und wird als Signal zum Gehirn gesendet. Werden also die Spannungen am Knochen aufgelöst, sendet das Gehirn auch keine Schmerzen mehr in den Körper.
Ebenfalls ist Schmerzspezialist Roland Liebscher Bracht davon überzeugt, dass sich bestehenden Gehirnveränderung auf Grund von Schmerzen wieder zurückbilden, sobald diese Schmerzen beseitigt werden.

Erschreckend ist die hohe Anzahl von Schmerzpatienten in Deutschland – Mehr als 2,8 Millionen Patienten leiden in Deutschland an schweren

Nicht nur die große Zahl, sondern auch die unzureichende medizinische Versorgung der Patienten sei beklagenswert, schreibt der Berufsverband der Ärzte und Psychologischen Psychotherapeuten in der Schmerz- und Palliativmedizin in Deutschland e.V. (BVSD) in einer Pressemitteilung vom 25.3.2015.

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

„Die schmerzmedizinische Unterversorgung in Deutschland ist erschreckend. Nur etwa jeder achte Patient kann von einem der 1.102 ambulant tätigen Schmerzärzte, die auf die Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen spezialisiert sind, versorgt werden“, erklärt der Verbandsvorsitzende Prof. Dr. Dr. Joachim Nadstawek. „Hier geht es nicht um Zahnschmerzen, sondern um Patienten mit chronischen Schmerzen, die eine intensive und spezialisierte Schmerzbehandlung benötigen, aber aufgrund des Ärztemangels nicht adäquat versorgt werden können. Es gibt zu wenige Schmerzärzte, keine Bedarfsplanung und der Nachwuchs fehlt.“

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Gebe deine PLZ ein
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right