Warum du unsere Übungen jeden Tag machen solltest!

Um deine Schmerzen mit unseren Übungen effektiv beheben zu können, ist es sehr wichtig, dass du sie regelmäßig machst. Als Faustregel empfehlen wir, dass du unsere Übungen mindestens an sechs Tagen in der Woche für insgesamt 15 bis 20 Minuten pro Tag und zwei Minuten pro Übung machen solltest (weitere Infos dazu). Gerne kannst du unsere Übungen auch direkt jeden Tag machen.

🎬 Warum es so wichtig für die Behandlung und Vorbeugung deiner Schmerzen ist, dass du unsere Übungen wirklich regelmäßig machst, erklärt dir Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht in diesem Video:

🤔 Warum bekommst du eigentlich Schmerzen? 

Unser moderner Alltag lässt wenig Raum für vielseitige, körperliche Bewegungen, weil wir die meiste Zeit des Tages sitzen und nicht all unsere Gelenkwinkel nutzen. Wenn die Muskeln und Faszien auf Dauer so wenig bewegt und unzureichend gedehnt werden, nimmt ihre Flexibilität immer weiter ab. Dadurch überspannen die Muskeln und Faszien und üben enormen Druck auf die Gelenke aus, was zu Verschleiß und Schmerzen führen kann — in allen Bereichen des Körpers.

💡 So kannst du deine Schmerzen dauerhaft beheben 

Du kannst deine Schmerzen ganz einfach beheben, indem du unsere Übungen am besten jeden Tag ausführst. 10 bis 15 Minuten reichen dann schon vollkommen aus, damit sich deine muskulär-faszialen Überspannungen normalisieren und deine Muskeln und Faszien optimal aufgedehnt werden. Auch wenn sich an deinem Lebensstil erstmal wenig ändert und du trotzdem viel am Schreibtisch sitzen musst: Die Übungen unterstützen dich täglich dabei, einseitige Bewegungen zu kompensieren und Schmerzen präventiv entgegenzuwirken.

💪 Mache die Übungen jeden Tag:

Deine Faszien und Muskeln bleiben jedoch nur solange flexibel und gedehnt, wie du deine Gelenkwinkel voll umfänglich nutzt — was unsere Übungen gewährleisten. Wenn du jedoch wieder in alte Muster verfällst, unsere Übungen unregelmäßig oder gar nicht mehr machst, dann werden deine Schmerzen wiederkehren. Deshalb ist es für dich und deine Gesundheit wichtig, jeden Tag deine Überspannungen aufzudehnen, um flexibel, gesund und schmerzfrei zu bleiben.

Durch diese Regelmäßigkeit werden die Übungen immer selbstverständlicher und lassen sich aus deinem Alltag gar nicht mehr wegdenken – genau wie Zähneputzen. Am Ende fällt dir gar nicht mehr auf, dass du Übungen machst, weil sie zu deinem normalen Alltag einfach dazugehören. Schaffst du es einmal nicht sie auszuführen, wirst du merken, wie sehr dir die Abläufe fehlen und wie gut sie dir und deinem Körper tun. Spätestens dann willst du sie nie wieder weglassen.

📝 Zusammenfassung:

Um also dauerhaft schmerzfrei zu bleiben, ist es nicht nur wichtig unsere Übungen regelmäßig auszuführen, sondern am besten jeden Tag! Dadurch gönnst du deinem Körper die nötige Entspannung, um deine täglichen muskulär-faszialen Überspannungen wieder abzubauen. Alles was du brauchst, sind 10 bis 15 Minuten Zeit am Tag, um dich und deinen Körper fit und beweglich zu halten. Nur so kannst du deine Schmerzen effektiv loswerden und den endlosen Kreislauf unterbrechen. Also, worauf wartest du noch? 😉

Von unserer Redaktion empfohlen:

die therapie Wie oft? wie lange? wie intensiv?

Lade dir unseren kostenfreien Ratgeber gegen deine Schmerzen runter:

Ratgeber Nackenschmerzen von Roland Liebscher-Bracht im Flyerformat. Zu sehen sind Titelseite und der aufgeschlagene Ratgeber.

✅ Die besten Übungen gegen deine Schmerzen mit Bildern und präziser Erklärung
✅ Wie entstehen deine Schmerzen und wie lassen sie sich vermeiden?
✅ Experten-Tipps von Roland Liebscher-Bracht
▶ Den ganzen Ratgeber kostenlos als PDF runterladen!

runterladen

Das solltest du über Liebscher & Bracht wissen:

So funktioniert Liebscher & Bracht -- Schritt für Schritt

Hier bekommst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wenn du noch gar nicht weißt, wie die Schmerzbehandlung nach Liebscher & Bracht funktioniert und was du tun sollst.

Anleitung ansehen

Die besten Übungen gegen deine Schmerzen

In unserem großen Schmerzlexikon findest du zu jedem Schmerz eine ausführliche Erklärung, wie er entsteht und welche Übungen am besten dagegen helfen.

Zum Schmerzlexikon

Unsere Übungen: Wie oft und wie lange?

Wie oft und wie lange solltest du unsere Übungen machen, damit du deine Schmerzen möglichst effektiv in den Griff bekommst?

jetzt lesen

Warum richtige Bewegung Schmerzen heilt

Unsere Übungen bewirken, dass sich dein Körper auch in den wenig genutzten Gelenkwinkeln bewegt. Doch warum hilft das?

jetzt lesen

Warum machen wir das? Unsere Vision!

Warum stellen wir dir und anderen Schmerz-Leidenden all das Wissen und die Video-Übungen kostenlos zur Verfügung?

jetzt lesen

Darum sind diese Faszienrollen so effektiv

Es gibt viele Anbieter für Faszienrollen, aber unsere wurden speziell gegen Schmerzen entwickelt.

jetzt lesen

Drei Fehler beim Faszienrollen

Diese Fehler werden bei der Faszien-Rollmassage häufig gemacht. Vermeide sie unbedingt, wenn du Erfolg haben willst.

jetzt lesen

Faszienrollen: Wie oft? In welche Richtung?

Wie oft solltest du eine Faszien-Rollmassage machen und in welche Richtung solltest du dabei rollen?

jetzt lesen