Die effektivste Übung gegen Handgelenkschmerzen

Arthrose im Handgelenk


Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Übung Handgelenksschmerzen

Diese Übung gegen Handgelenksschmerzen ist ganz einfach. Sie nehmen einen beliebigen Tisch, stellen sich davor und legen beide Hände mit den Fingerspitzen nach vorne auf die Tischplatte. Dann drehen Sie Ihre Hände – die rechte Hand nach rechts und die linke Hand nach links – mit gestreckten Armen soweit herum, bis die Fingerspitzen zu Ihrem Körper zeigen. Die Daumen sind dabei angelegt. Während nun die Hände mit den Handflächen ganz auf dem Tisch aufgelegt bleiben, gehen Sie ganz langsam zurück. Sie werden nun am Unterarm oberhalb des Handgelenks einen starken Zug spüren. So werden die Verkürzungen gedehnt, die durch das dauernde Beugen der Finger und der Hanggelenke beim Arbeiten an der Tastatur und mit der Maus entstanden sind, wieder in eine Verlängerung zu bringen. Sie behalten diese Stellung zwei bis zweieinhalb Minuten lang ein und steigern dabei die Dehnung immer ein bisschen weiter. Wenn dabei Handgelenksschmerzen zu spüren sind, achten Sie darauf, dass diese Schmerzen immer unterhalb der 8 (auf einer Skala von 1 bis 10) bleiben.

Dann lösen Sie die Hände wieder von der Tischfläche, gehen aus der Position heraus und schütteln Ihre Handgelenke um sie etwas zu lockern und frei zu machen. Sie können diese Übung immer wieder machen, denken Sie daran, dass Sie sich damit ganz einfach vor Handgelenksschmerzen schützen können.

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Geben Sie z.B. „Frankfurt“ ein
Previous
Next