Fibromyalgie: Übung gegen Fußschmerzen

Uebung gegen Fussschmerzen

effektive Übung gegen Fußschmerzen

Fußschmerzen

In diesem Beitrag lernen Sie eine Übung, die Sie bei Fibromyalgie anwenden können und die Ihnen Aufschluss darüber gibt, ob die Schmerzen, die Sie verspüren tatsächlich durch die Fibromyalgie hevorgerufen werden oder ob sie beeinflussbar sind.

Übung gegen Fußschmerzen

Setzen Sie sich auf einen Stuhl und lege Sie den schmerzhaften Fuß auf das gegenüberliegende Knie. Greifen Sie mit der Hand Ihren Vorderfuß so, dass Sie den Fuß nach hinten ziehen können, damit Sie Ihre Fußunterseite dehnen. Ziehen Sie dabei ebenfalls die Zehen nach oben in Richtung Spann.
Anschließen machen Sie das gleiche in die andere Richtung, also den Fuß bzw. die Fußspitzen, dieses mal mit der andere Hand, nach unten ziehen. Diese Übung dehnt die Fußoberseite. Achten Sie ebenfalls darauf die Zehen bei dieser Übung nach unten zu dehnen.


Gestalten Sie den Dehnungsschmerz wie üblich bei 9,5 wenn Sie sich eine Schmerzskala von 1-10 vorstellen.
Machen Sie beide Übung für 2-3 Minuten.
Haben Sie anschließend weniger Schmerzen, so wissen Sie, dass dieser Anteil der Schmerzen nicht mit der Fibromyalgie zu tun hatte.

>> Mehr zum Thema Fußschmerzen finden Sie in unserem Online Schmerzcoach

Uebung gegen Fussschmerzen
Uebung gegen Fussschmerzen