Übung gegen schmerzende Beine

schmerzende Beine

Fibromyalgie – Übung gegen schmerzende Beine

Schmerzende Beine – Fibromyalgie

Um schmerzende Beine bei der Diagnose Fibromyalgie zu lindern, zeigen wir Ihnen in diesem Video eine Übung als Anregung. Diese Übung können Sie einfach und ohne viel Aufwand selbständig zu Hause nachmachen.

Übung:  schmerzende Beine

Setzen Sie sich auf einen Stuhl und nehmen Sie unsere Liebscher und Bracht mini Faszienrolle zur Hand. Diese wird bei dieser Übung dazu genutzt das ganze Bein entlang zu rollen.

Unsere Liebscher und Bracht Faszienrollen finde Sie in unserem Online Shop.

Ziel ist es, die schmerzhaften Strukturen soweit zu entspannen, dass die Schmerzen langfristig komplett verschwinden.

Beginnen Sie damit, die Rolle über dem Fußgelenk etwas seitlich versetzten am Schienenbein anzusetzen und den empfindlichen Schienenbeinknochen nicht zu sehr zu belasten. Beginnen Sie zum Beispiel an der Innenseite des Schienenbeins und rollen Sie von dort aus ganz langsam nach oben bis hin zum Knie. Machen Sie das gleiche an der Außenseite des Schienenbeins.
Anschließend bearbeiten Sie Ihren Oberschenkel bis hin zur Leiste. Arbeiten Sie auch hier mit verschiedenen Winkeln, gerade auf dem Oberschenkel sowie seitlich vom Oberschenkel.

Achten Sie darauf die Übungen stets langsame und ruhig auszuführen. Vermeiden Sie schnelles rollen, diese führt nicht zu dem gewünschten Ergebnis.

>> Mehr zum Thema Beinschmerzen finden Sie in unserem Online Schmerzcoach

schmerzende Beine
schmerzende Beine