Forschung & Studien

Erfahre alles über die wissenschaftliche Erforschung der Liebscher & Bracht-Therapie

Dr. med. Egbert Ritter

Facharzt für Unfallchirurgie, Wissenschaftlicher Leiter von Liebscher & Bracht Research

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Liebscher & Bracht Ausbildungen GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.liebscher-bracht.com

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Liebscher & Bracht Research

Das ist unser neuer Forschungsbereich

Mit „Liebscher & Bracht Research“ haben wir 2020 unseren eigenen Forschungsbereich gegründet. Seine Mission: Die kontinuierliche wissenschaftliche Begleitung unserer Schmerztherapie, damit wir die Wirkung der Methode noch besser verstehen. Die neuesten Ergebnisse aus dieser Arbeit stellen wir dir fortlaufend auf dieser Seite vor.

Entdecke Liebscher & Bracht Research

  • Hier findest du erste eigene Studien zur Liebscher & Bracht-Therapie:
    » Jetzt ansehen
  • Hier findest du Untersuchungen, die wir vor der Gründung unseres Forschungsbereichs durchgeführt haben:
    » Jetzt ansehen 
  • Hier erfährst du, welche Aspekte der Liebscher & Bracht-Therapie durch Studien aus der internationalen Schmerzforschung bereits belegt sind:
    » Jetzt ansehen

Expertenmeinungen

Das sagen Ärzte, Physiotherapeuten und andere Experten

Prof. Dr. Günter Huemer
Ehem. Institutsleiter für Anästhesiologie & Intensivmedizin

„Gewaltiges Potenzial für die Behandlung von Schmerzen“

5 gelbe Sterne in einer horizontalen Reihe

Die Osteopressur nach Liebscher & Bracht in Kombination mit den definierten Engpassdehnungen hat ein gewaltiges Potenzial, …

Klaus Eder
Ehem. Leitender Physiotherapeut des DFB und des DOSB, Bundesverdienstkreuz

„Eine der wirkungsvollsten Methoden überhaupt“

„Eine der wirkungsvollsten Methoden überhaupt“

5 gelbe Sterne in einer horizontalen Reihe

Die Liebscher & Bracht-Schmerztherapie gehört zu den wirkungsvollsten Methoden, die ich je kennenlernen durfte!

Dr. Monika Körwer
Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie, Pyschotherapie und Spezielle Schmerztherapie

„Unmittelbar hilfreich bei jahrelangen Schmerzen“

„Unmittelbar hilfreich bei jahrelangen Schmerzen“

5 gelbe Sterne in einer horizontalen Reihe

Durch diese Schmerztherapie können viele meiner Patienten wieder ein aktiveres Leben führen – trotz jahrelanger Schmerzen zuvor.

Expertenmeinungen

Das sagen Ärzte, Physiotherapeuten und andere Experten

Prof. Dr. Günter Huemer
Ehem. Institutsleiter für Anästhesiologie & Intensivmedizin

„Gewaltiges Potenzial für die Behandlung von Schmerzen“

5 gelbe Sterne in einer horizontalen Reihe

Die Osteopressur nach Liebscher & Bracht in Kombination mit den definierten Engpassdehnungen hat ein gewaltiges Potenzial, …

Klaus Eder
Ehem. Leitender Physiotherapeut des DFB und des DOSB, Bundesverdienstkreuz

„Eine der wirkungsvollsten Methoden überhaupt“

„Eine der wirkungsvollsten Methoden überhaupt“

5 gelbe Sterne in einer horizontalen Reihe

Die Liebscher & Bracht-Schmerztherapie gehört zu den wirkungsvollsten Methoden, die ich je kennenlernen durfte!

Dr. Monika Körwer
Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie, Pyschotherapie und Spezielle Schmerztherapie

„Unmittelbar hilfreich bei jahrelangen Schmerzen“

„Unmittelbar hilfreich bei jahrelangen Schmerzen“

5 gelbe Sterne in einer horizontalen Reihe

Durch diese Schmerztherapie können viele meiner Patienten wieder ein aktiveres Leben führen – trotz jahrelanger Schmerzen zuvor.

Salzburger Kniestudie

Erste Ergebnisse unserer eigenen Forschung

Kniestudie in Salzburg Liebscher & Bracht

Salzburger Kniestudie

Erste Ergebnisse unserer eigenen Forschung

  • Durchgeführt im Unfallkrankenhaus Salzburg
  • Über 80 Prozent weniger Schmerzen
  • Trotz Arthrose keine OP nötig

Diese Pilotstudie ist ein erster Schritt unseres noch jungen Forschungsbereichs. Sie erbrachte erste wissenschaftliche Hinweise darauf, dass sich Knie-Operationen tatsächlich vermeiden lassen, wenn Betroffene mit unserer Osteopressur behandelt werden und zusätzlich regelmäßig unsere Übungen durchführen.

Mehr über die Studie lesen

Rückblick

Ergebnisse unserer früheren Forschungen

Schon vor der Gründung von Liebscher & Bracht Research gab es Bemühungen, die Wirkungsweise unserer Schmerztherapie klinisch zu untersuchen. Die vielversprechenden Ergebnisse dieser ersten Forschungsschritte findest du hier:

2013
Beitrag im „medical sports network“

Prof. Dr. med. Oliver Tobolski
betont das gute Potenzial der Liebscher & Bracht-Therapie für Leistungssportler

Mehr darüber lesen
2011
Biometrischer Bericht zur Schmerztherapie

Dr. Gert Gammel
attestiert der Liebscher & Bracht-Therapie eine sehr gute Wirksamkeit“

Mehr darüber lesen

Eine frühe Untersuchung führten wir 2010 an der Sporthochschule Köln gemeinsam mit Prof. Dr. Ingo Froböse durch. Im Video erfährst du, zu welchen Ergebnissen sie damals kam.

Mehr darüber lesen

Eine frühe Untersuchung führten wir 2010 an der Sporthochschule Köln gemeinsam mit Prof. Dr. Ingo Froböse durch. Im Video erfährst du, zu welchen Ergebnissen sie damals kam.

Mehr über die Studie lesen

Internationalen Schmerzforschung

Diese Studien sollten Schmerzpatienten kennen

Neben unseren eigenen Forschungen beobachten wir die Entwicklungen der internationalen Schmerzforschung genau. Mit Blick auf unsere Therapie und unsere Schmerzpatienten ist eine Frage dabei von besonderem Belang:

Gibt es Studien, die Teilaspekte oder grundsätzliche Annahmen unseres Modells zur Entstehung und Behandlung von Schmerzen stützen?

Um es kurz zu machen: Ja, es gibt sie. Und da wir finden, dass Schmerzpatienten diese unbedingt kennen sollten, fassen wir sie fortlaufend in spannenden Beiträgen für dich zusammen:

Kniearthrose-OP in vielen Fällen vermeidbar?

Wissenschaftler in den USA untersuchten OP-Alternativen für Arthrosepatienten – mit bahnbrechenden Ergebnissen.

Mehr über die Studie lesen

Warum bekommen Affen keine Arthrose?

Die Erkenntnisse dieser Studie gelten bis heute als Meilenstein in der Arthroseforschung.

Mehr über die Studie lesen

Karpaltunnelsyndrom: schonende Therapieformen

Eine aktuelle Übersichtsstudie zeigt: nicht-operative Behandlungsansätze sind so effektiv wie OPs.

Mehr über die Studie lesen

Kniearthrose-OP in vielen Fällen vermeidbar?

Wissenschaftler in den USA untersuchten OP-Alternativen für Arthrosepatienten – mit bahnbrechenden Ergebnissen.

Mehr über die Studie lesen

Warum bekommen Affen keine Arthrose?

Die Erkenntnisse dieser Studie gelten bis heute als Meilenstein in der Arthroseforschung.

Mehr über die Studie lesen

Karpaltunnelsyndrom: schonende Therapieformen

Eine aktuelle Übersichtsstudie zeigt: nicht-operative Behandlungsansätze sind so effektiv wie OPs.

Mehr über die Studie lesen

Du hast Schmerzen und möchtest dir selbst helfen?

Erfahre alles über die Ursachen deiner Schmerzen und wie du dir mit unserer Methode und drei simplen Techniken selbst helfen kannst: Dehnen, Rollen und Drücken. Starte jetzt mit deinem persönlichen, kostenfreien Übungsprogramm.

Übungen kostenfrei erhalten