Hilfe bei einem Wadenkrampf/Muskelkrampf

beste Schulteruebung



Gerade nachts können einen Wadenkrämpfe besonders schmerzen.
Wenn Akut ein Krampf auftritt dann sofort den Fuß anziehen und dagegen dehnen. Dann werden die Muskeln, die zusammen krampfen wollen, direkt wieder auseinander gezogen.

Hilfe bei einem Krampf

Doch warum krampfen Waden überhaupt? Krämpfe kommen dann vor, wenn die Waden überbelastet sind. Nachts entladen sich diese Überlastungen und der Stress in Form von Krämpfen. Dies ist eine Schutzreaktion des Muskels, damit er sich entspannen kann.
Um dies zu verhindern, müssen Sie Ihre Wade immer wieder dehnen und auf lange Bewegung trainieren, damit es gar nicht erst zu Krämpfen kommen kann.

Wadenkrampf
Wadenkrampf

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Geben Sie z.B. „Frankfurt“ ein
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right