Physiotherapeut Jörg Kilian: „Der Patient wird mit Liebscher & Bracht sein eigener Therapeut!“

Roland Liebscher-Bracht unterhält sich mit dem Physiotherapeuten Jörg Kilian

Jörg Kilian aus dem Saarland ist schon seit vielen Jahren als Physiotherapeut und Heilpraktiker tätig, um Menschen wieder zu mehr Lebensqualität zu verhelfen. Während seiner Ausbildung zum Heilpraktiker hörte er immer wieder von der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht: Eine Therapieform, die eine schnelle und nachhaltige Schmerzreduktion erreicht – ohne Medikamente, Operationen oder Nebenwirkungen. Aus Trotz zu seinen skeptischen Kollegen meldete er sich zur Schmerztherapie-Ausbildung an und konnte feststellen: Es funktioniert tatsächlich so effektiv!

🎬 In diesem Video berichtet der Physiotherapeut Jörg Kilian, wie er auf Liebscher & Bracht aufmerksam wurde:

✉ Erhalte kostenlos die neusten Infos & Übungen
gegen deine Schmerzen:

Melde dich für unseren kostenlosen E-Mail-Service an, damit du regelmäßig die wichtigsten Informationen für eine effektive Behandlung deiner Schmerzen bekommst:

""
1

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Blogyour full name
no-icon
Lexikonyour full name
no-icon
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

„Kann diese Therapie wirklich so vielen Menschen helfen?“

Natürlich war der Saarländer zunächst auch skeptisch und hatte einige Zweifel an der Effektivität der Therapieform. Kurz bevor die Ausbildung losgehen sollte, verletzte sich Jörg Kilian auch noch an seiner Hand und stellte sein ganzes Vorhaben zunehmend infrage.

„Super, du hast einen Schmerz? Komm vorbei und er wird weg sein, wenn du gehst.“

Mit dieser Reaktion aus dem Liebscher & Bracht-Team hatte der gelernte Physiotherapeut nicht gerechnet! Jetzt wollte er es wissen: Wie kommt Liebscher & Bracht dazu, das so selbstbewusst zu behaupten? Jörg Kilian trat trotz schmerzender Hand die Ausbildung an und konnte kaum glauben, was er dort erfuhr.

Bereits nach vier Tagen stellte er am eigenen Körper fest, was er zuvor noch angezweifelt hatte: Durch diese einzigartige Therapie-Form konnte er innerhalb weniger Tage schmerzfrei werden und sich seine skeptische Frage selbst beantworten: Diese Methode kann wirklich so vielen Menschen helfen!

Die Patienten werden zu ihren eigenen Therapeuten

Nachdem Jörg Kilian die Schmerztherapie-Ausbildung absolviert hatte, wandte er sich umgehend an seine chronischen Schmerzpatienten, um ihnen diese großartige Therapie-Methode näherzubringen. Seine Patienten haben diese Möglichkeit dankend angenommen und konnten anschließend endlich schmerzfrei aus der Behandlung gehen.

Der schöne Nebeneffekt: Die Patienten haben dadurch ihre Schmerzen selbst in der Hand und können eigenständig von zuhause aus die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht anwenden. Sie werden so gesehen zu ihrem eigenen Therapeuten.

„Die Liebscher & Bracht-Schmerztherapie ist sinnvoller als andere Methoden!“

Der ehrgeizige Schmerztherapeut wendet zwar immer noch herkömmliche Methoden der Physiotherapie an, die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht erachtet er jedoch als sinnvoller – für sich selbst und auch für die Patienten.

„Ich habe viel weniger Last als Therapeut zu tragen, weil mein Patient mein Partner geworden ist – er kann seine Schmerzen selbst durch strukturiertes Arbeiten verändern.“

So ist der Patient nicht mehr vom Physiotherapeuten abhängig und kann selbst an seiner Schmerzfreiheit und Beweglichkeit arbeiten. Damit möchte Jörg Kilian allen Skeptikern Mut machen und sie dazu motivieren,  neue Möglichkeiten auszuprobieren.

Vor allem sollte nicht aus Gewohnheit oder Vorurteilen an bekannten Therapie-Formen festgehalten werden, welche die Patienten nicht dauerhaft von ihren Schmerzen befreien. Jörg Kilian hat genau diese Vorurteile abgelegt und sich und seinen Patienten dadurch eine sehr viel effektivere Möglichkeit der Schmerzbehandlung zugänglich gemacht:

„Nur wer neue Wege geht, kann Erfolge erzielen, wenn das Alte nichts gebracht hat.“

Erfahre mehr über die Liebscher & Bracht-Therapie:

Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht zeigt einer Patientin die Engpassdehnübung

Die Liebscher & Bracht-Therapie

Wie funktioniert die Liebscher & Bracht-Therapie? Wie kann ich mich behandeln?

Mehr erfahren
Roland Liebscher-Bracht erklärt die Schmerztherapie

Ausbildung zum Liebscher & Bracht-Therapeuten

Wo kann ich einen Ausbildungs-Kurs bei Liebscher & Bracht machen?

Mehr erfahren
Es sind von links der große Faszienball, dann im Vordergrund der kleine Faszienball, Mittig im Hintergrund die Faszienrolle und rechts die kleine Faszienrolle zu sehen

Wie können diese Rollen und Kugeln deine Schmerzen stoppen?

Speziell für die Schmerz-Therapie entwickelt!

Mehr erfahren