Kopfschmerzen? Was ist die Ursache und was hilft? ▷ Befreien sie sich davon

Kopfschmerzen Ursache


Fast jeder Mensch hatte in seinem Leben mindestens schon ein Mal Kopfschmerzen. Das Ganze kann sowohl sehr schmerzhaft als auch langandauernd sein. Manche Menschen leiden regelrecht unter ihren Kopfschmerzen. Viele kennen den Spannungskopfschmerz nach zu viel Alkohol. Andere bekommen durch Stress Kopfschmerzen oder wenn sie sich lange und angestrengt konzentrieren müssen. Wieder andere wissen nicht woher Ihre Kopfschmerzen kommen, wachen beispielsweise nachts mit Kopfschmerzen. auf. Jeder Kopfschmerz ist individuell. Manche Kopfschmerzen sind stark, andere weniger. Manche lösen einen pochenden Schmerz aus, manche einen hämmernden Schmerz oder einen Schmerz der bis in die Augen ziehen kann. Weiter gibt es noch die so genannte Migräne, welche lediglich eine gesteigerte Form von Kopfschmerzen darstellt.
Doch was genau sind Kopfschmerzen eigentlich? Wofür sind sie gut und noch wichtiger: Was löst sie aus und wie bleibe ich frei von Kopfschmerzen? Diese und weitere Fragen löst Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht.

Frei von Kopfschmerzen / Was sind die Ursachen von Kopfschmerzen

Kopfschmerzen, als auch Migräne, sind Alarmschmerzen des Körpers die uns bzw. unsere Halswirbelsäule vor Schäden schützen soll.
Gerade bei Patienten, die gerade einen Migräneanfall haben, lässt sich das gut sehen. Während des Anfalls sind die meisten Menschen vor Schmerz nicht in der Lage Ihren Kopf oder Hals zu bewegen. Grund dafür ist, dass der Körper vermeiden will, dass durch weitere Bewegung, die eh schon komplett verhärteten und verspannten Muskulatur im Hals-, Nacken- und Kopfbereich einen Schaden an der Halswirbelsäule bzw. den Bandscheiben verursacht. Würde der Patienten seinen Kopf bewegen, würden die Muskeln, die eh schon einen zu hohen Druck auf die Halswirbel und die Bandscheiben ausüben, dafür sorgen, dass die Bandscheibe sich vorwölbt oder sogar platzt. Der Bandscheibenvorfall entsteht. Das ist Kopfschmerzen Ursache bzw. der Grund, weshalb der Körper einen Alarmschmerz auslöst und uns so vor Schäden schützt.

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Um also dauerhaft frei von Kopfschmerzen und Migräne sein zu können ist es elementar wichtig, die muskulären und faszialen Strukturen in Kopf, Hals und Nacken zu lösen und geschmeidig zu halten.
Falls Sie jedoch merken, dass auch das lösen der Strukturen um die Halswirbelsäule bei Ihnen keinerlei Wirkung zeigt, suchen Sie bitte umgehend einen Arzt auf. Es scheint dann, als haben Ihre Schmerzen keine muskuläre oder fasziale Ursache, sondern eine schwerwiegenderen die einer ärztlichen Begutachtung bedarf.
Als erste kleine Möglichkeit festzustellen, ob Ihre Schmerzen eine muskulär fasziale Ursache haben, empfehlen wir dies unter der Dusche mit angenehm heißem Wasser zu testen. Duschen Sie Ihren Hals- und Nackenbereich warm ab. Wärme entspannt die Muskulatur. Verspüren Sie eine Besserung, so ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihre Problem muskulär-faszialen Ursprungs ist und nicht der vielleicht schon vorhandene Bandscheibenvorfall oder anderen Diagnosen an der Halswirbelsäule die Schmerzen verursacht. Diese Diagnosen, zu denen auch Spinalkanalstenose oder Facettengelenksentzündung gehören sind zwar oft, der durch dauerhafte und zu hohe Spannung davongetragene Schaden, jedoch in den aller seltensten Fällen die Ursache der Schmerzen.
Daher ist es immer wichtig zu beachten. Frei von Kopfschmerzen und Migräne sind Sie nur dann, wenn Sie dauerhaft frei von zu hohen Spannungen sind, die auf die Halswirbelsäule drücken.

Kopfschmerzen Ursache
Kopfschmerzen Ursache

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Geben Sie z.B. „Frankfurt“ ein
Previous
Next