Kritik #5:

„Liebscher & Bracht löschen kritische Kommentare und reagieren nicht darauf!“

Jeden Tag erreichen uns auf Facebook, YouTube, Instagram und Pinterest hunderte Kommentare. Nicht alle davon sind freundlich, einige auch kritisch. Für kritische Kommentare gibt es bei uns eine klare Regelung: Wer uns sachlich und konstruktiv kritisiert, muss sich überhaupt nicht darum sorgen, dass sein Kommentar gelöscht wird! Dafür gibt es auch viele Beispiele, die sich unter unseren Beiträgen finden lassen. Wer jedoch einfach nur einen unsachlichen und gehässigen Kommentar schreibt, beleidigend wird und kein anderes Ziel verfolgt, als uns runterzumachen, der sollte bitte nicht erwarten, dass wir darauf auch noch reagieren. Derartige Hass-Kommentare werden tatsächlich unmittelbar gelöscht.

Natürlich können wir bei der Flut an Kommentaren und Nachrichten, die uns täglich erreichen, nicht auf jeden kritischen Kommentar eingehen. Wir bemühen uns aber, auf sachliche Kritik zeitnah zu reagieren. Dafür haben wir sogar ein ganzes Team im Einsatz: Unser Community-Management sorgt tagtäglich für eine professionelle Moderation der Beiträge und gibt alles, um ein freundliches Miteinander und einen konstruktiven Austausch unter unseren Posts zu ermöglichen.

Darüber hinaus beweist unsere Kritik-Seite, dass wir uns sehr wohl mit sachlicher Kritik auseinandersetzen. Manchmal drehen wir dazu sogar extra ein Video, wie z. B. im Fall eines Physiotherapeuten, der unser Video zur richtigen Schlafposition bei Focus Online kritisierte: