Das ist die ehrliche Meinung von Menschen, die Liebscher & Bracht wirklich ausprobiert haben!

Auf dieser Seite findest du einen Auszug der unzähligen Bewertungen, Kommentare und Rezensionen von den Menschen, die Liebscher & Bracht wirklich ausprobiert und unsere Hilfe zur Selbsthilfe angenommen haben. Hast du selbst Erfahrungen mit uns gemacht? Dann freuen wir uns über eine ehrliche Bewertung von dir! ▶ Jetzt bewerten

DFB-Physiotherapeut Klaus Eder

Klaus Eder

Ehemals Leitender Physiotherapeut des Deutschen Fußballbundes (DFB) und des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)

„Die Liebscher & Bracht-Schmerztherapie gehört zu den wirkungsvollsten Methoden, die ich je kennenlernen durfte!“

YouTube Logo

Anna Köpfer bei YouTube

Danke! Habe seit 10 Jahren Rückenbeschwerden ENDLICH kann mir jemand praktisch zeigen wie ich mir selbst helfen kann! Es funktioniert!! Habe meine Schlaf-Position umgewöhnt + den täglichen Übungen und tatsache: es geht schmerzfrei 🙂 Bitte weiter so!

Bei YouTube anzeigen
Per Mertesacker Profilbild

Per Mertesacker

Ehemaliger DFB-Nationalspieler und Profi-Fußballspieler in der Premier League (Arsenal London) und der Bundesliga (Werder Bremen u. a.)

„In der englischen Premier League kann man nur dann dauerhaft punkten, wenn man sich körperlich auf höchstem Niveau befindet. Liebscher & Bracht ermöglichten mir, diese Leistung zu erreichen und abzurufen.“

Rezension
5 Sterne Bewertung Facebok

Ich leide seit Wochen unter einem sehr schmerzhaften Tennisarm ! Nichts , aber rein garnichts hat geholfen … selbst eine Krankschreibung brachte keine Linderung . Verzweifelt sah ich mich auf YouTube um und ich fand einen tollen Beitrag , in dem 3 effektive Übungen gezeigt wurden. Und ich bin begeistert … bin nach ein paar Tagen und Übungen fast schmerzfrei !!!! 
tausend dank … ihr glückliche Manuela

Bei Facebook anzeigen
Rezension

Dr. med. Beatrix Schwaiger

Fachärztin für Anästhesie mit Praxis für integrative Schmerztherapie und Psychotherapie

„Ich habe mich für die Liebscher & Bracht-Praxis entschieden, weil mich das Konzept überzeugt und ich die Unterstützung bekomme, mich als Spezialistin in meiner Region zu positionieren.“

Rezension

Ich bin so begeistert, denn die Übungen helfen wirklich. Leide seit ca 15 Jahren unter chronischen LWS/BWS/HWS Schmerzen. ( Arthose, Ostjeochondrose, Sondylarthrose eine OP hatte ich schon, wollten mir kürzlich einige Wirbel versteifen) habe seit 5 Jahren chronische Schmerzen in den Hüften (als Kind Hüftdysplasie, später dann Labrumriss und Cam-impingement) außerdem Schmerzen in den Knien ( Meniskusblockade) Ich hätte eigentlich schon längst wieder operiert werden sollen, Schmerzmittel wie Novalgin, Diclo und Ibuprofen gehörten zu meinem Tag.
Aber: Ich übe seit ca 5 Monaten 2x täglich ca 50 Minuten. Zugegeben , das ist ein großer Zeitaufwand, aber ich habe wieder Lebensqualität mit ca. 5-6 x Schmerzmittel pro Monat. Das ist NICHTS zu dem, wie es vorher war. Und: Ich merke noch immer Besserungen. Die Übungen fallen zusehends leichter. Ich bin sehr dankbar.

Bei Google anzeigen
Rezension

Philipp Osterwalder

Physiotherapeut & Trainer des schweizerischen Zehkampf-Teams (U20 & U23)

„Mit meiner 25-jährigen Erfahrung als Physiotherapeut und Trainer (Zehnkampf) habe ich mit der Liebscher & Bracht-Methode ein sehr wirksames Instrument erhalten, mit dem ich in kurzer Zeit Schmerzen, Dysbalancen und Beweglichkeitseinschränkungen in den Griff bekomme. Zudem wird der Klient angehalten, sich selbständig um seinen Körper zu kümmern.“

Rezension
5 Sterne Bewertung Facebok

Die schmerzfrei Übungen Hüfte (kostenloses PDF im Internet) haben mir sehr geholfen. Vielen Dank für die Präsentation. Durch diese Übungen auch mit der Rolle und dem Massage Ball bin wieder schmerzfrei und kann wieder laufen.

Bei Facebook anzeigen
YouTube Logo

Der Nutzer „Kalter Kakao Zum Frühstück! bei YouTube

Ich praktiziere jetzt seit nur 3 Tagen ihre Übungen und zum allerersten mal seit Monaten, sind meine Schmerzen in der LWS sowie im Hüftbereich, um locker 80 Prozent reduziert!!! Das meine Schmerzen in paar Wochen somit ganz verschwunden sein könnten, liegt für mich mehr als nahe! Ein unglaubliches Glücksgefühl!!!🍀 Vielen, vielen Dank!! Ich werde sie von Herzen weiterempfehlen!

Bei YouTube anzeigen

Ich habe (noch)“Rücken“. Seit mehr als 20 Jahren. LWS. Schmerzen, Blockaden, Taubheitsgefühle-steifes Bein, wilde Beinkrämpfe… Behandlungen ohne Ende: („Wir behandeln das konventionell, für eine OP ist es noch zu früh, noch nicht schlimm genug. Ist kein echter Bandscheibenvorfall. Bei einer OP weiß man ja nie, ob.. Wir probieren es mal mit…“) Massagen – Reizstrom – Akupunktur – Tapes – Moorpackungen – Tabletten – heiße Bäder – Körnerkissen – Nordic Walking – Radfahren – spazieren gehen – was weiß ich. Über Wochen, Monate und Jahre. Orthopäden gewechselt – Therapeuten gewechselt. Manches half irgendwann, die Schmerzen zu lindern – aber die Beschwerden kamen immer wieder – oft überfallartig, ohne Vorankündigung. Und ständig ein dumpfer, manchmal mehr oder weniger schmerzhafter Druck rund ums Becken, ein ewiges Taubheitsgefühl in der linken Zehe, Stiche aus der Lendenwirbelzone. Immer wieder – immer wieder. Nervig – oft sehr schmerzhaft – aufreibend – aber wohl noch nicht schlimm genug. Was für ein Glück! Du wirst langsam alt, ist Verschleiß, bist jetzt 63. Ist eben so. Vor ca 2 Wochen dann wieder ein Anfall – (ein Piriformissyndrom). Hin zu meinem jetzigen Orthopäden, Diagnose erhalten, Injektion, Rezept für den Physiotherapeuten und den Tipp: „Schauen Sie mal im Internet die Videos von Liebscher-Bracht an zum Piriformissyndrom.“
Was besseres konnte mir gar nicht passieren!!!
Die Schmerzen war ich nach der Injektion erst mal los. Dann kamen sie wieder! Aber hallo. Beim Physiotherapeuten Termine bekommen ?! „Erst wieder ab November…“
Habe mich an an die Videos erinnert – ungläubig gestaunt – Selbsthilfe möglich(!!?) – täglich (!!??) – Verspannungen bekämpfen – heilbar (!!??) – schnelle, spürbare Verbesserungen (!!!) – Wie bitte???? – In der Not frisst der Teufel Fliegen. Habe sofort angefangen, Übungen nachzuahmen – irgendwie und so ähnlich. Immer rein in die Schmerzen. War schlimm – aber machbar. Hölzern, ungeschmeidig, ungelenk und steif wie ein Brett. Immer wieder. Über den ganzen Tag verteilt. Aua – weiter, auch wenn’s zwiebelt. Das muss so sein, sagt Herr L-B immer wieder. So langsam will ich es ihm glauben. Am nächsten Tag – erste leichte Verbesserungen erfahren. Sollte das wirklich …? (Buch bestellt, Faszienrollenset auch. Was im Buch steht, kann man in einer anderen Rezension oben nachlesen. Hammer! ). Weiter geübt. Immer die 4 gleichen Übungen, die ich so eben hinkriege.. Jeden Tag. 15 Minuten am Morgen, am Mittag und am Abend. Mit der Stoppuhr des Handys. 30 Sekunden können verdammt lange sein.Und 2 Minuten erst. Durchhalten! Die Hoffnung stirbt zuletzt. …
Heute ist Freitag – Tag 5 meines Abenteuers im Muskel- und Faszienwald. Unglaublich! Habe mich an Übung 6 gewagt. Schmerzen- fast ganz weg! Druck? Kaum noch! Nordic walking durch den echten Wald – problemlos und flott. Taubheitsgefühl im Bein – fast weg!! Im Sessel sitzen – joh. Wo war noch mal die schmerzhafte Stelle im Oberschenkel? Ich muss sie suchen! – Mit den Lendenwirbeln laaangsam über die Rolle gearbeitet – äh, da zwiebelt ja fast gar nichts mehr! – Wow.
Das Buch selbst hat ca 400 Seiten, und ist absolut lesenswert, kein bischen langweilig, überzeugend in seinen Ausführungen und Erläuterungen und wirft auch einen kritischen, aber sehr fairen Blick auf die gängige Praxis der Schmerztherapie der Rückenleiden. Der theoretische Teil ist umfangreich -und ihn liest man vielleicht nach den ersten Übungen. Es lohnt sich, ihn zu lesen. Ich finde ihn „spannend“ und „entspannend“. Zwar bin ich erst ganz am Anfang meiner Aktivitäten und neuen Erkenntnissen und Erfahrungen, aber voll motiviert – und wer weiß – vielleicht werde ich auch mal zu einem „Gummibärchen“, wie die da in den YT-Videos.
Ich freue mich schon auf meinen nächsten Termin bei meinem Orthopäden nächste Woche Mittwoch. Grins.
Allen Leidenden mit „Rücken“ sei dieses Buch wärmstens empfohlen. Was da drin steht, hilft wirklich, wenn man es für sich nutzbar macht. Und das geht schneller, als man glauben möchte. Leute, tut euch was Gutes. Jetzt könnt ihr es endlich. „Rücken“ muss nicht (länger) sein.

Bei Amazon anzeigen
Rezension

Neue Lebensqualität zurückgewonnen!
Nach gefühlt 100 Besuchen bei diversen Ärzten, Physio, Osteopaten, Orthopäden und Chiropraktiker war der Besuch in der Praxis das erste was wirklich geholfen hat. Nach der ersten Behandlung ging es mir schon viel besser, ich konnte es kaum glauben. Nach der zweiten Stunde war es dann nochmal besser und ich habe zur Zeit kaum noch Beschwerden.
Man muss zwar privat bezahlen aber der Preis ist absolut gut investiert! Hätte ich das vor einem Jahr schon gewusst hätte man sich viel Geld an anderer Stelle sparen können.

Bei Google anzeigen
Rezension
5 Sterne Bewertung Facebok

Die Videos zu den Nackenschmerzen haben sehr geholfen! Die Muskeln werden weicher und die Schmerzen, die teilweise bis in den Kopf strahlten, sind wesentlich besser geworden. Vielen Dank

Bei Facebook anzeigen
Rezension
Rezension

Sehr effektive Übungen, gerade auch für uns Musiker ein super Ausgleich, spürbar gut – Danke für Ihre gute message & Engagement um den Leuten zu helfen 🙂

Bei YouTube anzeigen

André

Physiotherapeut B. Sc.

„Ich habe vor ca. 10 Jahren das Studium der Physiotherapie an der Hoogeschool Utrecht (NL) abgeschlossen. Die Lehre von Liebscher & Bracht hält was sie ‚verspricht‘, schnell und einfach jedem Menschen zu helfen. Auch wenn ich es anfangs nicht glauben konnte und sehr kritisch war, die Ergebnisse mit den Patienten sprechen für sich. Mir wurde mit L&B ein Werkzeug an die Hand gegeben, mit dem ich meinen Beruf noch besser ausführen kann.“

Rezension

Prof. Dr. Günter Huemer

Leiter des Instituts für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Klinikum Wels-Gelsenkirchen

„Die Osteopressur nach Liebscher & Bracht in Kombination mit den definierten Engpassdehnungen hat ein gewaltiges Potenzial, die Behandlung chronischer Schmerzpatienten grundlegend zu verändern.“

YouTube Logo

Michaela von Aichberger bei YouTube

Ich habe das „28 Tage Knieprogramm“ mitgemacht und bin tatsächlich fast schmerzfrei (ein 10%iger Restschmerz ist vorhanden, den ich durch fleißige Übungen noch wegbekommen möchte) – als Resümee kann ich sagen, dass das Online-Programm perfekt war.
Besonders die „Schmerzfrei-Übungen“ am Schluss jeder Einheit sind genial. Im Grunde ist es wie ein Fitness-Studio-Programm nur ohne lästige Geräte. Und jeden Tag kamen Fitness- und Kräftigungsübungen hinzu, die WIE GERUFEN kamen, weil man am Tag davor exakt gespürt hat, dass es dort noch Schwächen in der Muskulatur gibt.

Bei YouTube anzeigen
Rezension

Alex Pastor

Kitesurfing-Weltmeister

„Wegen starker Schulterschmerzen konnte ich zwei Jahre lang nicht kitesurfen – trotz Physiotherapie, Chiropraktik, Infiltration etc. Nachdem ich nur zwei Tage bei Roland Liebscher-Bracht behandelt wurde, waren all meine Schmerzen weg! Letzte Woche stand ich seit zwei Jahren das erste Mal wieder auf dem Podium bei der Weltmeisterschaft in Fuerteventura. Unglaublich!!! Wer Schmerzen hat MUSS zu Liebscher & Bracht!“

5 Sterne Bewertung Facebok

Die Videos sind anschaulich, die Übungen gut erklärt und sehr effektiv. Seit ich Liebscher & Bracht entdeckt habe, konnte ich mir allerlei diverse Schmerzzustände verbessern.

Bei Facebook anzeigen
Manuela Rezension

Manuela

Physiotherapeutin & Heilpraktikerin

„Die Effekte von Liebscher & Bracht sind so vielfältig, dass jeder Kursteilnehmer wesentlich mehr bekommt, als er zunächst erwartet hat. Viele unserer Schüler berichten uns von einem ganz neuen Körpergefühl und -bewusstsein und dass sie viel mehr Energie haben.“

5 Sterne Bewertung Facebok

Seit etwa 15 Jahren hatte ich ständig Rückenschmerzen, die irgendwie immer mehr oder weniger stark vorhanden waren. Da ich nicht dauerhaft Schmerzmittel nehmen wollte habe ich halt versucht mich damit zu arrangieren. Die letzten paar Jahre habe ich zu wildes Spielen mit meinen Kindern vermieden, da sich sofort mein Rücken bemerkbar machte. Alle bisherigen Massnahmen haben aber nur kurzfristig geholfen. Vor einigen Tagen habe ich die Übungsvideos von Liebscher & Bracht im Internet entdeckt. Nach etwa 10 Minuten der einfachen und gut verständlichen Übungen habe ich auf erneute Rückenschmerzen gewartet. Sie waren weg. Seit drei Tagen mache ich nun abends 10min und morgens ca. 3 Minuten die Übungen…die Schmerzen kamen bisher nicht wieder! Es ist tatsächlich ein neues Lebensgefühl mit viel Energie, das sich nahezu unverzüglich eingestellt hat. Ich werde auf jeden Fall dran bleiben und die Übungen weiter regelmäßig machen. Ausserdem habe ich mir eines der Bücher bestellt und werde mir auch eine der Rollen bestellen. Ich kann nur Jedem, dessen Leben durch Rückenschmerzen eingeschränkt ist, raten, offen und unvoreingenommen mal 10 Minuten zu investieren und ein paar der Übungen zu machen, die Wirkung ist nahezu sofort spürbar. Dem Team von Liebscher & Bracht bin ich für seine Arbeit bereits jetzt sehr dankbar.

Bei Facebook anzeigen
Rezension
5 Sterne Bewertung Facebok

Das ist die erste Challenge, die ich komplett durchgehalten habe!
Die Übungen waren sehr gut erklärt und ich fand es gut, dass nicht zu viel auf einmal verlangt wurde, sondern das Schrittweise jeden Tag, was neues dazukam.
So wurde man nicht überfordert und das half einem dabeizubleiben.
Ich bin jetzt 50, fühle mich fit und habe keine Schmerzen, möchte aber was zur Vorsorge tun, um beweglich und schmerzfrei zu bleiben. Ich habe dafür lange nach Übungen gesucht und hier endlich die Antwort gefunden!
Die Übungen machten Spaß, da sie einem nicht überforderten und auch toll erklärt und vorgeführt worden sind.
Ich habe mich sehr wohl bei den Übungen gefühlt und merkte von Tag zu Tag, dass ich wieder beweglicher wurde.
Das merkte man besonders bei der Übung mit den durchgestreckten Knien und den Handflächen auf dem Boden.
Am letzten Tag, kam ich mit meinen 50 Jahren wieder komplett mit den Händen auf den Boden, wie früher als junges Mädchen.
Meine 7 jährige Tochter, die fleißig, die Übungen mitmachte, kam noch nicht so weit runter, aber wir werden am Ball bleiben und bald wird sie es auch schaffen!

Bei Facebook anzeigen
YouTube Logo

Hannah Leben bei YouTube

Hallo Team! 🙂 Als ich euch anschrieb, war ich ziemlich verzweifelt wg. akuter Schmerzen im LWS-Bereich. Erfreulicherweise kann ich jetzt 8 Tage später berichten, dass ich die Übungen trotzdem vorrsichtig machte u. inzw. auch besser beherrsche, meine Schmerzen besser geworden sind. Da ich wirklich schon sehr viel suche und auch ein bewegungsfreudiger Mensch bin, kann ein chron. Schmerz „nerven“ und einschränken. Das Üben wirkt mit etwas Mut, der sich auszahlt. Vielen Dank dafür 🙂

Bei YouTube anzeigen
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Rezension
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung
Bewertung