Übungen gegen Morbus Bechterew

Hohlkreuz



Die Schmerzen haben mit dem entzündlichen Zustand des Morbus Bechterew oft nichts zu tun. Durch gezielte Übungen können die Entzündungen deutlich zurückgehen.

Morbus Bechterew Übung 1

Setzen Sie sich auf Ihre Gymnastikmatte. Jetzt winkeln Sie Ihre Beine an und lassen die Knie nach außen fallen. Jetzt greifen Sie mit einer Hand an die Fußspitzen und ziehen so Ihren Rumpf nach vorne. Mit der anderen Hand ziehen Sie Ihren Kopf in Richtung Brustkorb. Jetzt ziehen Sie sich so weit nach vorne, wie möglich. Steigern Sie die Dehnung kontinuierlich und halten Sie die Dehnung gute 2 Minuten.

Morbus Bechterew Übung 2

Gehen Sie in den Vierfüßler Stand. Nun lassen Sie sich mit dem Becken durchhängen. Zusätzlich nehmen Sie den Kopf nach hinten. Dabei werden Sie den Schmerz in der Wirbelsäule merken. Bleiben Sie in einem Wohlfühlschmerz ( auf der Schmerzskala immer unter 10 bleiben) für gute 2 Minuten.
Anschließend setzen Sie sich auf Ihre Knie und legen den Rumpf so weit wie möglich nach vorne auf die Beine und versuchen Sie die Stirn auf die Matte abzulegen!

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Morbus Bechterew
Morbus Bechterew

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Gebe deine PLZ ein
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right