Steifer Nacken/ Nackenschmerzen / Nackenverspannungen? ▷ Ursache und ausführliches Übungsprogramm mit kleinem Faszienball und mittlerer Faszienrolle

steifer Nacken


Steifer Nacken, Nackenschmerzen und Verspannungen haben alle die selben Ursachen. Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht erklärt, dass verkürzte und einseitig benötigte Muskeln die Ursachen sind. Ein alltägliches Beispiel ist die typische Haltung im Büro. Dort werden auch durch den überstreckten Nacken die Muskeln und Faszien so verspannt, dass es zu Schmerzen kommt. Um diese Verspannungen zu lösen, zeigt Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht zunächst die Faszienrollmassage und anschließend verschiedene Übungen.

Steifer Nacken: Faszienrollmassage

Dafür nehmen wir die kleine Faszien Rolle aus dem Liebscher & Bracht Set- >> hier bestellen . Beginnen Sie an der Hinterseite des Schädels in der Nähe des Ohres den unteren Knochenrand und rollen Sie mit Druck an der Schädellinie entlang bis zum anderen Ohr.
Nun nehmen Sie die große Liebscher-Bracht Rolle und legen Sie sie mit der Vertiefung in der Mitte des hinteren Schädels an. Gleichzeitig dehnt durch den Druck, den Sie auf die Faszien Rolle ausüben, die Halswirbelsäule. Nun rollen Sie langsam, aber stetig den Nacken herunter in Richtung Schulter. Anschließend führen Sie die gleiche Übung erneut aus, aber setzen Sie diesmal die Rolle leicht neben der Halswirbelsäule an. Einmal auf der rechten Seite und einmal auf der linken Seite ansetzen und entlang rollen.

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Schließlich setzen Sie sich aufrecht hin und achten Sie darauf, dass Ihre obere Wirbelsäule gerade ist. Nun greifen Sie mit beiden Händen über den Kopf und ziehen den in Richtung Brustbein. Je weiter oben Sie greifen, desto größer ist der Hebel und Sie müssen weniger Kraft aufwenden. Stellen Sie sich vor, den oberen mittleren Bereich im Übergang zwischen Nacken und Schulter nach oben wegzuziehen. Achten Sie darauf, dass Sie sich langsam bewegen und dabei ruhig atmen.

Steifer Nacken: Übung

Legen Sie sich auf dem Rücken auf den Boden. Nun drücken Sie Ihr Kinn in Richtung Kehlkopf. Dabei versuchen Sie, die Halswirbelsäule auf den Boden zu drücken. Zusätzlich können Sie mit den Händen nachhelfen und den Druck gezielt und vorsichtig verstärken.

steifer nacken
Steifer Nacken

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Gebe deine PLZ ein
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right