BWS-Syndrom: Brennen zwischen den Schulterblättern?

Nach einem langen Tag im Büro oder im Auto spürst du einen brennenden Schmerz zwischen den Schulterblättern? So geht es vielen, denn vor allem langes Sitzen und mangelnde Bewegung beanspruchen die Brust- und die Rückenmuskulatur. Muskeln und Faszien rund um die Brustwirbelsäule (BWS) leiden unter einer erhöhten Spannung und das kann sich als Brennen zwischen den Schulterblättern äußern.

Im Video findest du eine Dehnung für die Muskulatur an der Brust und eine Faszien-Rollmassage für die Rückenmuskulatur. Damit bringst du mehr Entspannung in das Gewebe, das deine Brustwirbelsäule umgibt. Weitere Übungen haben wir in unserem kostenfreien Ratgeber gegen BWS-Schmerzen zusammengetragen.

Roland Liebscher - Bracht lächelt in die Kamera. Es ist nur sein Kopf zu sehen und ein runder Kreis ist um ihn herum gezogen.

Roland Liebscher-Bracht

Bestseller-Autor & Schmerzspezialist

Ein weißer Haken ist in einem khaki-farbenen Schild zu sehen.

Geprüft von: Dr. med. Egbert Ritter

Geprüft von:
Dr. med. Egbert Ritter

Mehr erfahren

Kostenfreier Ratgeber

Die effektivsten Übungen bei BWS-Syndrom:

Jetzt herunterladen

Brennen zwischen den Schulterblättern behandeln

Der Brustkorb ist von einem komplexen Muskelapparat umgeben. Das ermöglicht der Wirbelsäule eine Vielzahl an Bewegungen: Beugen nach vorne, nach hinten und zur Seite sowie Drehen in alle Richtungen. Problematisch wird es, wenn die Muskeln und die sie umgebenden Faszien nicht genügend Dehnungsimpulse bekommen. Denn nur regelmäßiges Auseinanderziehen, Drehen und Dehnen hält die Struktur des Gewebes flexibel und geschmeidig.

Häufiges und langes Sitzen hingegen führt auf Dauer zu einer Verhärtung der Muskulatur und der Faszien. Das kann die Beweglichkeit des Brustkorbs und der Wirbelsäule erheblich einschränken und Schmerzen verursachen. Wir empfehlen dir deshalb, auf lange Sicht das gesamte Bewegungsspektrum deiner Wirbelsäule auszuschöpfen — zum Beispiel mit diesen Übungen für einen geschmeidigen Oberkörper. Damit tust du auch deinen Bandscheiben etwas Gutes und verringerst das Risiko für einen Bandscheibenvorfall.

Mehr Informationen zu Schmerzen rund um die Brustwirbelsäule findest du in unserem Schmerzlexikon-Artikel zum BWS-Syndrom. Um gegen ein Brennen zwischen den Schulterblättern direkt aktiv zu werden, haben wir die Übungsschritte aus dem Video noch mal ausführlich in der Übungsbeschreibung unten aufgelistet und abgebildet.

Übungen bei einem BWS-Syndrom

Dehnung der Muskulatur im Brustbereich

Die Patientin steht in einer Zimmerecke. Sie hat die Arme zu den Seiten ausgebreitet und angewinkelt. Die Handflächen berühren die Wand. Ihr Brustbein lehnt sie langsam in die Ecke hinein.
Die grafische Darstellung einer Wanduhr ist zu sehen.

ca. 2 Min. 

Ein Kreis mit durchgezogener Linie, der von einem Kreis mit gestrichelter Linie umschlossen wird.

Bereich: Brust, Oberkörper

Rollen an der Wirbelsäule

Die Patientin stützt sich mit den Unterarmen am Boden ab. Unter ihrem Kreuzbein liegt eine Faszienrolle. Sie rollt langsam Richtung Brustwirbelsäule.
Die grafische Darstellung einer Wanduhr ist zu sehen.

ca. 2 Min. 

Ein Kreis mit durchgezogener Linie, der von einem Kreis mit gestrichelter Linie umschlossen wird.

Bereich: Rückenmuskulatur

Kieferretter Symbol

Unser Hilfsmittel

Zur Medi-Rolle

Der Rückenretter: einfach drauflegen und fertig 

Rückenretter
Ein Mann liegt mit dem Gesäß und nach hinten ausgestreckten Armen auf dem Rückenretter von Liebscher & Bracht.
Eine Frau überstreckt in einer Dehnübung ihren Brustkorb, indem sie den Rückenretter von Liebscher & Bracht auf Höhe der Brustwirbelsäule unter ihrem Rücken platziert hat, auf dem sie mit nach oben gestreckten Armen liegt.

Der Rückenretter: einfach drauflegen und fertig

Unser Rückenretter ist DAS Hilfsmittel gegen Schmerzen – im unteren Rücken genauso wie im oberen. Speziell für Schmerzpatienten entwickelt, bekämpfst du damit die häufigste Ursache von Rückenbeschwerden. Ohne Anstrengung und mit nur 2 Minuten täglich.

Mehr über den Rückenretter erfahren

Mehr über diese Themen erfahren:

Das bietet dir unsere App

Jetzt die Übungen aus unserem Konzept „Drücken, Dehnen, Rollen" in voller Länge anschauen!
Zwei Smartphones zeigen die Liebscher & Bracht App, im Hintergrund sitzt eine Frau auf einer Übungsmatte und hält ein Smartphone in den Händen.

Das bietet dir unsere App

Jetzt die Übungen aus unserem Konzept „Drücken, Dehnen, Rollen" in voller Länge anschauen!

  • Wir verfolgen ein gemeinsames Ziel mit über 30.153 zufriedenen App-Mitgliedern
  • Bleib motiviert: Jeden Tag eine neue 7-Minuten-Übung mit Roland gegen deine Schmerzen und Verspannungen
  • Finde schnell und unkompliziert die passenden Übungen gegen Rücken-, Nacken-, Kopf-, Hüft-, Knieschmerzen u. v. m.
Mehr erfahren