Golfellenbogen

Siehe auch Tennisellenbogen. Er entsteht durch die Verkürzung bestimmter Muskelzüge durch einseitige Beanspruchung. Die Schmerzen sind zu ungefähr 75 Prozent nur durch die Anwendung der Schmerzpunktpressur schon in der ersten Behandlung deutlich reduzierbar.

Bei den restlichen 25 Prozent hat der Zug der Sehne am Knochen schon zu Knochenhautverletzungen oder gar Knochenhautablösungen geführt.

Auch hier ist der Schmerz reduzierbar, verschwindet aber nicht ganz, kommt immer wieder, wenn auch jedes Mal abgeschwächter. Dies kann einige Wochen in Anspruch nehmen, bis die muskuläre Situation normalisiert ist und die Verletzung am Sehnenansatz verheilt ist.

✉ Erhalte kostenlos die neusten Tipps & Übungen gegen deine Schmerzen:

Melde dich für unseren kostenlosen Schmerzfrei-Newsletter an, damit du regelmäßig die wichtigsten Informationen für eine effektive Behandlung deiner Schmerzen bekommst:

""
1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

✉ Erhalte kostenlos die neusten Tipps & Übungen gegen deine Schmerzen:

Hier klicken um Tipps und Übungen zu erhalten

Weitere Beiträge zum Thema Golfellenbogen