Logo - Liebscher & Bracht / Die Schmerzspezialisten

Drücke diese Stelle bei ISG-Schmerzen

Aktion Schmerzfrei bis Weihnachten – Schaffst du das? — Tag 9

Am neunten Tag unserer Aktion „Schmerzfrei bis Weihnachten – Schaffst du das?“ konzentrieren wir uns ganz auf dein Iliosakralgelenk — das Gelenk zwischen Kreuz- und Darmbein. Dank unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass die Schmerzen dabei nicht durch das Gelenk an sich, sondern durch die mangelhafte Flexibilität der umliegenden Muskeln und Faszien verursacht werden. Daher ist es wichtig, diese Muskeln und Faszien durch gezielte Dehnübungen — die wir dir in dem folgenden Video zeigen — wieder nachgiebig und flexibel werden zu lassen.

Um diese Übungen jedoch möglichst effektiv ausführen zu können, ohne durch die vorhandenen Schmerzen dabei behindert zu werden, zeigen wir dir im Vorfeld noch einen kleinen Geheimtrick: Wenn du einen speziellen Punkt an deinem Körper drückst, kannst du deine ISG-Schmerzen so weit reduzieren, dass du die Übungen problemlos ausführen kannst. Im Video verraten wir dir, wo der Punkt sitzt und wie du ihn richtig drückst. Übrigens: Wenn du unser Schmerzfrei-Drücker-Set aus dem Video noch nicht hast, kannst du es hier bekommen.

Am neunten Tag unserer Aktion „Schmerzfrei bis Weihnachten – Schaffst du das?“ konzentrieren wir uns ganz auf dein Iliosakralgelenk — das Gelenk zwischen Kreuz- und Darmbein. Dank unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass die Schmerzen dabei nicht durch das Gelenk an sich, sondern durch die mangelhafte Flexibilität der umliegenden Muskeln und Faszien verursacht werden. Daher ist es wichtig, diese Muskeln und Faszien durch gezielte Dehnübungen — die wir dir in dem folgenden Video zeigen — wieder nachgiebig und flexibel werden zu lassen.

Um diese Übungen jedoch möglichst effektiv ausführen zu können, ohne durch die vorhandenen Schmerzen dabei behindert zu werden, zeigen wir dir im Vorfeld noch einen kleinen Geheimtrick: Wenn du einen speziellen Punkt an deinem Körper drückst, kannst du deine ISG-Schmerzen so weit reduzieren, dass du die Übungen problemlos ausführen kannst. Im Video verraten wir dir, wo der Punkt sitzt und wie du ihn richtig drückst.

Übrigens: Wenn du unser Schmerzfrei-Drücker-Set aus dem Video noch nicht hast, kannst du es hier bekommen.

Am neunten Tag unserer Aktion „Schmerzfrei bis Weihnachten – Schaffst du das?“ konzentrieren wir uns ganz auf dein Iliosakralgelenk — das Gelenk zwischen Kreuz- und Darmbein. Dank unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, dass die Schmerzen dabei nicht durch das Gelenk an sich, sondern durch die mangelhafte Flexibilität der umliegenden Muskeln und Faszien verursacht werden. Daher ist es wichtig, diese Muskeln und Faszien durch gezielte Dehnübungen — die wir dir in dem folgenden Video zeigen — wieder nachgiebig und flexibel werden zu lassen.

Um diese Übungen jedoch möglichst effektiv ausführen zu können, ohne durch die vorhandenen Schmerzen dabei behindert zu werden, zeigen wir dir im Vorfeld noch einen kleinen Geheimtrick: Wenn du einen speziellen Punkt an deinem Körper drückst, kannst du deine ISG-Schmerzen so weit reduzieren, dass du die Übungen problemlos ausführen kannst. Im Video verraten wir dir, wo der Punkt sitzt und wie du ihn richtig drückst. 

Übrigens: Wenn du unser Schmerzfrei-Drücker-Set aus dem Video noch nicht hast, kannst du es hier bekommen.

In diesem Video erklären wir dir genau, wie die Übungen funktionieren:

Hier zeigen wir die Übung!

Ein weißer geschwungener Pfeil nach unten

Hier zeigen wir die Übung!

Ein weißer geschwungener Pfeil nach unten
whatsapp button

Melde dich hier für unseren WhatsApp-Newsletter an:

So bekommst du alle Videos und Übungen zum Mitmachen direkt auf dein Handy!

Logo - Liebscher & Bracht / Die Schmerzspezialisten

FÜR EIN
SCHMERZFREIES
LEBEN

FÜR EIN SCHMERZFREIES LEBEN

AGB | Impressum | Datenschutz