Knieschmerzen? Mache diese drei Übungen jeden Morgen

Wir zeigen dir heute, wie du deinen Knien mit drei Übungen jeden Morgen etwas Gutes tun kannst – ganz einfach von zuhause aus. Wenn du regelmäßig übst, kannst du deine Beschwerden deutlich lindern und sogar langfristig schmerzfrei werden. Skeptisch? Dann überzeuge dich am besten gleich selbst. Deine Knie werden diese Morgen-Routine lieben!

Alle Übungen bekommst du im Video detailliert erklärt. Wenn du die einzelnen Schritte lieber in Ruhe nachlesen möchtest, findest du weiter unten eine ausführliche und bebilderte Übungsanleitung. Du kannst dir unsere besten Übungen gegen Knieschmerzen natürlich auch kompakt als PDF-Ratgeber herunterladen und ausdrucken. So hast du sie immer und überall parat!

Roland Liebscher - Bracht lächelt in die Kamera. Es ist nur sein Kopf zu sehen und ein runder Kreis ist um ihn herum gezogen.

Roland Liebscher-Bracht

Bestseller-Autor & Schmerzspezialist

Ein weißer Haken ist in einem khaki-farbenen Schild zu sehen.

Geprüft von: Dr. med. Egbert Ritter

Geprüft von:
Dr. med. Egbert Ritter

Mehr erfahren

Die besten Übungen gegen Knieschmerzen

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber gegen Knieschmerzen herunter und starte direkt mit den besten Übungen für ein schmerzfreies Leben!

Schmerzfrei-Ratgeber zum Thema Knieschmerzen - die Vorschau zeigt Beschreibungen und Bilder zu den Übungen.

Gib deine E-Mail-Adresse im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen:

Let’s go: Dein tägliches Programm für gesunde Knie

Bevor du loslegst noch ein wichtiger Hinweis: Orientiere dich bei den Dehnübungen immer an deiner persönlichen Schmerzskala von eins bis zehn. Die optimalen Ergebnisse erzielst du, wenn du stets auf einer Stufe von acht oder neun arbeitest. Neun bedeutet: Du spürst einen intensiven Schmerz, kannst aber während der Übung noch ruhig atmen und musst nicht gegenspannen.

Entscheidend ist bei jeder Übung, dass du die jeweilige Anspannung – falls möglich – für circa zehn Sekunden hältst. Dies ist die optimale Zeitspanne, um die besten Kräftigungsimpulse in deine Muskulatur zu geben. Viel Erfolg beim Üben!

Let’s go: Dein tägliches Programm für gesunde Knie

Bevor du loslegst noch ein wichtiger Hinweis: Orientiere dich bei den Dehnübungen immer an deiner persönlichen Schmerzskala von eins bis zehn. Die optimalen Ergebnisse erzielst du, wenn du stets auf einer Stufe von acht oder neun arbeitest. Neun bedeutet: Du spürst einen intensiven Schmerz, kannst aber während der Übung noch ruhig atmen und musst nicht gegenspannen.

Entscheidend ist bei jeder Übung, dass du die jeweilige Anspannung – falls möglich – für circa zehn Sekunden hältst. Dies ist die optimale Zeitspanne, um die besten Kräftigungsimpulse in deine Muskulatur zu geben. Viel Erfolg beim Üben!

Übung 1

Eine Frau kniet auf einer Matte und macht eine Dehnübung gegen Knieschmerzen

Übung 2

Eine Frau steht auf einer Faszienrolle von Liebscher & Bracht und beugt sich nach vorn

Übung 3

Eine Frau macht in langsamer Geschwindigkeit Kniebeugen, um ihre Knieschmerzen loszuwerden
Der dreiteilige Knieretter von Liebscher & Bracht ist zu sehen mit den ergänzten Winkeln - 9, 9 und 18 Grad. Ein Fuß in einem weißen Turnschuh steht auf dem Knieretter.

Sofort-Hilfe gegen deine Knieschmerzen für zuhause

Mit unserem Knieretter kannst du dir zuhause selbstständig gegen deine Knieschmerzen helfen. Dabei werden genau die Muskeln und Faszien gedehnt, die deine Schmerzen verursachen. Probiere es selbst aus!

Erfahre mehr über den Knieretter

Mehr über diese Themen erfahren:

Das bietet dir unsere App

Jetzt die Übungen aus unserem Konzept „Drücken, Dehnen, Rollen" in voller Länge anschauen!
Zwei Smartphones zeigen die Liebscher & Bracht App, im Hintergrund sitzt eine Frau auf einer Übungsmatte und hält ein Smartphone in den Händen.

Das bietet dir unsere App

Jetzt die Übungen aus unserem Konzept „Drücken, Dehnen, Rollen" in voller Länge anschauen!

  • Wir verfolgen ein gemeinsames Ziel mit über 30.153 zufriedenen App-Mitgliedern
  • Bleib motiviert: Jeden Tag eine neue 7-Minuten-Übung mit Roland gegen deine Schmerzen und Verspannungen
  • Finde schnell und unkompliziert die passenden Übungen gegen Rücken-, Nacken-, Kopf-, Hüft-, Knieschmerzen u. v. m.
Mehr erfahren

Bei Knieschmerzen wird dich auch das interessieren:

Meniskus-Schmerzen – Ein Irrtum?

Dir wurde gesagt, dass der Meniskus deine Knieschmerzen verursacht? Oft ist das ein Irrtum. Wie erklären dir in diesem Beitrag, warum.

Zum Beitrag

Arthrose: Das musst du wissen

In unserem großen Spezial-Artikel findest du alle Informationen zu Ursachen, Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten von Arthrose.

Mehr erfahren

Das hilft wirklich bei Knieschmerzen!

Hintergründe, Ursachen, Symptome, Tipps und Übungen – dieser Artikel bietet dir alles, was du über Knieschmerzen wissen musst.

Jetzt lesen