Hilfe bei Sodbrennen: Drücke diesen Punkt

Bei der Refluxkrankheit tritt häufig Magensäure in die Speiseröhre aus und verursacht ein Brennen hinter dem Brustbein – das Sodbrennen. Gelegentliches Sodbrennen oder Aufstoßen ist unangenehm, aber nicht gefährlich. Betroffene mit Refluxkrankheit leiden deutlich häufiger unter dem Rückfluss der Magensäure. Das kann schließlich die Schleimhaut in der Speiseröhre angreifen und zu einer Entzündung der Speiseröhre führen.

Wir zeigen dir zwei Übungen, mit denen du dein Zwerchfell entspannen kannst, denn die Speiseröhre und auch der Schließmuskel zum Magen hängen eng mit dem Zwerchfell zusammen.

Bitte beachte: Sodbrennen kann durch eine Vielzahl an Faktoren ausgelöst werden. Mit uns kannst du risikofrei einen Ansatz testen, auf den in der Forschung seit einigen Jahren verstärkt hingewiesen wird: Die Linderung des sauren Aufstoßens durch eine Entspannung der Atemmuskulatur.1) Denn wenn das Zwerchfell, dein wichtigster Atem-Muskel, angespannt und unflexibel ist, kann es Auswirkungen auf den Schließmuskel haben und das Sodbrennen oder Aufstoßen verursachen. Dagegen können gezielte Übungen helfen.

Roland Liebscher - Bracht lächelt in die Kamera. Es ist nur sein Kopf zu sehen und ein runder Kreis ist um ihn herum gezogen.

Roland Liebscher-Bracht

Bestseller-Autor & Schmerzspezialist

Ein weißer Haken ist in einem khaki-farbenen Schild zu sehen.

Geprüft von: Dr. med. Egbert Ritter

Geprüft von:
Dr. med. Egbert Ritter

Mehr erfahren

Kostenfreier Ratgeber

Die besten Übungen bei Sodbrennen:

Download Ratgeber Sodbrennen Liebscher & Bracht
Jetzt herunterladen

Zwerchfell entspannen

Das Zwerchfell ist ein großflächiger Muskel im Oberkörper, der sich bei jedem Atemzug bewegt. Wie jeder andere Muskel kann auch das Zwerchfell unnachgiebig und unflexibel werden, wenn es nicht genügend Belastung und Dehnung erfährt.

Durch eine Öffnung im Zwerchfell verläuft die Speiseröhre. Wenn das Zwerchfell unter erhöhten muskulär-faszialen Spannungen leidet, kann das aus unserer Sicht einen Einfluss auf den Schließmuskel des Magens haben, der sich direkt unter dem Zwerchfell befindet. Normalerweise würde der Schließmuskel nämlich den Rückfluss von Magensäure verhindern.

Mit unseren Übungen kannst du dein Zwerchfell entspannen. Auch wenn du nicht weißt, was die Ursache für den Austritt von Magensäure bei dir ist, lohnt es sich, die Übungen auszuprobieren. Denn mit einem entspannten Zwerchfell fühlt sich jeder Atemzug freier an und auch Brustschmerzen können gelindert werden.

Drücken am Brustbein

Eine Person hat beide Hände auf den Drücker mit dem runden Aufsatz abgelegt und drückt ihn gegen den unteren Rand ihres Brustbeins.
Die grafische Darstellung einer Wanduhr ist zu sehen.

ca. 2 Min. pro Seite

Icon Alternatives Hilfsmittel

Alternatives Hilfsmittel: Korken

Ein Kreis mit durchgezogener Linie, der von einem Kreis mit gestrichelter Linie umschlossen wird.

Bereich: Brustbein

Icon Drücker

Unser Hilfsmittel

Zum Drücker

Dehnung des Zwerchfells

Eine Person hält sich mit der rechten Hand die Nase zu. Der Mund ist geschlossen.
Die grafische Darstellung einer Wanduhr ist zu sehen.

ca. 2 Min. 

Ein Kreis mit durchgezogener Linie, der von einem Kreis mit gestrichelter Linie umschlossen wird.

Bereich: Zwerchfell

Zusätzliche Tipps und Hausmittel bei Sodbrennen und Refluxkrankheit:

  • Kaue ausreichend: Wenn du dir beim Kauen genug Zeit lässt, ist die Nahrung gut zerkleinert und enthält mehr Speichel, was den Verdauungsprozess erleichtert.
  • Vermeide üppiges und fettiges Essen: Vor allem große, fleischhaltige Portionen sind für Magen und Darm schwer zu verdauen.
  • Esse stattdessen vor allem pflanzliche und basische Nahrungsmittel: Das sind vor allem Obst und Gemüse, aber auch beruhigende Tees wie Kamillentee verschaffen Linderung.

Quellen & Studien

  • ↑1 Qiu K, Wang J, Chen B, Wang H, Ma C. The effect of breathing exercises on patients with GERD: a meta-analysis. Ann Palliat Med 2020;9(2):405-413

Mehr über diese Themen erfahren:

Das bietet dir unsere App

Jetzt die Übungen aus unserem Konzept „Drücken, Dehnen, Rollen" in voller Länge anschauen!
Zwei Smartphones zeigen die Liebscher & Bracht App, im Hintergrund sitzt eine Frau auf einer Übungsmatte und hält ein Smartphone in den Händen.

Das bietet dir unsere App

Jetzt die Übungen aus unserem Konzept „Drücken, Dehnen, Rollen" in voller Länge anschauen!

  • Wir verfolgen ein gemeinsames Ziel mit über 30.153 zufriedenen App-Mitgliedern
  • Bleib motiviert: Jeden Tag eine neue 7-Minuten-Übung mit Roland gegen deine Schmerzen und Verspannungen
  • Finde schnell und unkompliziert die passenden Übungen gegen Rücken-, Nacken-, Kopf-, Hüft-, Knieschmerzen u. v. m.
Mehr erfahren

 Das wird dich auch interessieren:

Faszien-Rollmassage gegen Sodbrennen

Wie entsteht Sodbrennen und was kannst du tun, um es direkt zu stoppen? Roland und Ina verraten es dir in diesem Video.

Gleich üben

Sodbrennen: Das geballte Wissen

In unserem großen Schmerzlexikon-Artikel liest du alles, was du über Sodbrennen wissen musst: Symptome, Ursachen und effektive Selbsthilfe aus einer Hand.

Mehr erfahren

Was steckt hinter Brustmuskel-Schmerzen?

Bei Brustschmerzen bricht schnell Panik aus: Könnte das ein Herzinfarkt sein? Viel häufiger steckt eine hohe muskulär-fasziale Spannung des Brustmuskels dahinter.

Zum Artikel