Rücken-Gesundheit kann so einfach sein

Hexenschuss, Ischias-Beschwerden, Buckel, Hohlkreuz, Skoliose, Bandscheibenvorfall: Das Rückenleiden hat viele Gesichter.

Doch wusstest du, dass die meisten Rückenbeschwerden von zu hohen Spannungen in den Muskeln und Faszien herrühren? Also von etwas, das du leicht beheben kannst, weil du es selbst in der Hand hast?

Genau hier setzt meine Rundum-Übung gegen Rückenschmerzen an. Mit der Abfolge aus Beugungen und Drehungen dehnst du deine Muskeln im Rumpf und Rücken gezielt auf. Dadurch machst du sie wieder schön geschmeidig, die Spannungen lassen nach und der Schmerz kann verschwinden.

Mehr über die Ursachen und die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen liest du auch im großen Rücken-Artikel unseres Schmerzlexikons. Insgesamt findest du dort weit über 100 Beiträge zu Schmerzzuständen von Kopf bis Fuß.

Roland Liebscher - Bracht lächelt in die Kamera. Es ist nur sein Kopf zu sehen und ein runder Kreis ist um ihn herum gezogen.
Unterschrift Roland Liebscher-Bracht

Schmerzspezialist

Rücken-Gesundheit kann so einfach sein

Hexenschuss, Ischias-Beschwerden, Buckel, Hohlkreuz, Skoliose, Bandscheibenvorfall: Das Rückenleiden hat viele Gesichter.

Doch wusstest du, dass die meisten Rückenbeschwerden von zu hohen Spannungen in den Muskeln und Faszien herrühren? Also von etwas, das du leicht beheben kannst, weil du es selbst in der Hand hast?

Genau hier setzt meine Rundum-Übung gegen Rückenschmerzen an. Mit der Abfolge aus Beugungen und Drehungen dehnst du deine Muskeln im Rumpf und Rücken gezielt auf. Dadurch machst du sie wieder schön geschmeidig, die Spannungen lassen nach und der Schmerz kann verschwinden,

Mehr über die Ursachen und die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen liest du auch im großen Rücken-Artikel unseres Schmerzlexikons. Insgesamt findest du dort weit über 100 Beiträge zu Schmerzzuständen von Kopf bis Fuß.

Roland Liebscher - Bracht lächelt in die Kamera. Es ist nur sein Kopf zu sehen und ein runder Kreis ist um ihn herum gezogen.
Unterschrift Roland Liebscher-Bracht

Schmerzspezialist

Roland Liebscher - Bracht lächelt in die Kamera. Es ist nur sein Kopf zu sehen und ein runder Kreis ist um ihn herum gezogen.
Unterschrift Roland Liebscher-Bracht

Rücken-Gesundheit kann so einfach sein

Hexenschuss, Ischias-Beschwerden, Buckel, Hohlkreuz, Skoliose, Bandscheibenvorfall: Das Rückenleiden hat viele Gesichter.

Doch wusstest du, dass die meisten Rückenbeschwerden von zu hohen Spannungen in den Muskeln und Faszien herrühren? Also von etwas, das du leicht beheben kannst, weil du es selbst in der Hand hast?

Genau hier setzt meine Rundum-Übung gegen Rückenschmerzen an. Mit der Abfolge aus Beugungen und Drehungen dehnst du deine Muskeln im Rumpf und Rücken gezielt auf. Dadurch machst du sie wieder schön geschmeidig, die Spannungen lassen nach und der Schmerz kann verschwinden.

Mehr über die Ursachen und die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen liest du auch im großen Rücken-Artikel unseres Schmerzlexikons. Insgesamt findest du dort weit über 100 Beiträge zu Schmerzzuständen von Kopf bis Fuß.

Sieh dir jetzt das Video an. Die Übungs-Beschreibung gibt’s darunter:

Nur fünf Minuten und du vergisst, dass du jemals Rückenschmerzen hattest!

Damit das klappt:

  • Übe an sechs Tagen die Woche mindestens einmal täglich.
  • Höre auf deinen Körper: Du hast eine ganz eigene Schmerzskala, die von eins bis zehn reicht. Bitte halte dich auf Stufe neun oder etwas darüber, in jedem Falle aber unter zehn. Dort solltest du einen intensiven Schmerz spüren, aber noch ruhig atmen können. Sobald du gegenspannen musst oder es dir zu anstrengend wird, gehe eine Stufe runter und dehne dich weniger intensiv.

So bekommst du die besten Ergebnisse für deinen Rücken. Viel Erfolg!

Dein Übungs-Ablauf

Rück- und Vorbeuge

Das Bild ist zweigeteilt und Roland Liebscher-Bracht leitet eine Frau bei der Ausführung der Übungen an: Im ersten Bild sieht man, wie sie sich im Stehen nach hinten lehnt, gestützt mit ihren Händen. Das zweite Bild zeigt, wie sie sich anschließend weit nach vorne unten bückt.
  1. Stelle dich aufrecht hin. Deine Beine stehen etwa hüftbreit auseinander.
  2. Platziere deine Hände flach an deinem Gesäß, damit du sie als Stütze nutzen kannst.
  3. Denn jetzt lehnst du deinen Oberkörper langsam und so weit du kannst nach hinten. Nimm deinen Kopf mit.
  4. Halte die Position und atme dreimal tief ein und aus. Die Dehnung spürst du vorne in den Bauchmuskeln.
  5. Bewege dich nun langsam mit gestreckten Beinen wieder in eine aufrechte Haltung. Bleibe dort aber nicht stehen, sondern gehe direkt in eine tiefe Vorbeuge. Deine Arme bewegst du mit nach unten. Atme dreimal tief ein und aus.
  6. Wiederhole die Schritte: Bewege deinen Oberkörper wieder hoch, lehne dich nach hinten, atme und beuge dich ein letztes Mal nach vorne. Atme.

Seitbeuge

Eine Frau steht vor Roland Liebscher-Bracht frontal zur Kamera. Ihr linker Arm liegt eng am Körper an, während ihr rechter Arm über ihren Kopf nach links zieht.
  1. Nach der letzten Vorbeuge löst du deine Arme und stellst dich wieder aufrecht hin. Deinen rechten Arm legst du an deine rechte Oberschenkel-Seite.
  2. Deinen linken Arm streckst du nach oben und beugst ihn dann nach rechts über deinen Kopf.
  3. Bewege deinen Oberkörper langsam zur rechten Seite. Währenddessen wandert deine rechte Hand die Oberschenkel-Seite entlang nach unten und dein linker Arm zieht zusätzlich nach rechts.
  4. Halte die Balance. Du spürst die Dehnung in der linken Seite. Bleibe so für einige Sekunden.
  5. Wechsle die Seiten: linker Arm am linken Oberschenkel und rechter Arm über deinem Kopf. Beuge dich nach links.

Drehung

Roland Liebscher-Bracht leitet eine Frau bei der Übung an: Die Arme weit zur Seite gestreckt rotiert sie mit ihrem Oberkörper zur Seite.
  1. Für den letzten Übungs-Abschnitt öffnest du deine Brust: Deine Arme streckst du weit horizontal auseinander.
  2. Drehe nun deinen Oberkörper langsam und so weit wie du kannst zuerst nach links. Dein Kopf folgt.
  3. Löse die Drehung und bewege dich genauso nach rechts.

Die 6 effektivsten Übungen gegen Rückenschmerzen

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber gegen Rückenschmerzen runter und starte direkt mit den besten Übungen für ein schmerzfreies Leben!

Gib deine E-Mail-Adresse im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen: