Schmerzen im Büro? Wir sagen dir warum!

Als wäre dein Bürojob nicht schon schwer genug! Brettharte Nackenmuskeln, schmerzende Handgelenke oder ein stechender Rücken quälen dich zusätzlich. Doch keine Sorge: Wir wissen, woher deine Beschwerden kommen, und geben dir hier einen Überblick. Und natürlich verraten wir dir, was du dagegen tun kannst.

Einfach, effektiv und direkt im Büro – für alle Bereiche deines Körpers, denen die Büro-Arbeit besonders zusetzt.

 Lass dir daher die Videos am Ende des Artikels nicht entgehen. Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht zeigt dir leicht anwendbare Übungen, mit denen du Schmerzen vorbeugen und sie beseitigen kannst

Eine Frau sitzt vor einem Computer und hat Schmerzen im Nacken und im unteren Rücken

(c) Leszek Glasner | shutterstock.com

⚠ Häufiges Sitzen: die Wurzel allen Übels

Warum zwickt es dich an allen Ecken und Enden? Du vermutest es sicher schon: Das ganze hat mit übermäßigem Sitzen vor dem Computer zu tun, mit mangelnder Bewegung und mit der Position, die du jeden Tag über mehrere Stunden einnimmst.

Damit bist du in guter Gesellschaft: 46 Prozent aller Deutschen sitzen an einem typischen Wochentag zwischen fünf und acht Stunden! Hauptverantwortlich ist vor allem die moderne Arbeitswelt – denn 40 Prozent der Berufstätigen in Deutschland arbeiten fast nur im Sitzen.

Falls du einen längeren Anfahrtsweg zur Arbeit hast, abends erschöpft auf die Couch fällst und am Wochenende gerne länger im Bett liegst, bleibt noch weniger Zeit für Bewegung. Umso wichtiger ist für dich, direkt im Büro dagegen anzugehen.

😖 Die Körperhaltung am Schreibtisch

Die typische Sitzhaltung im Büro sieht so aus: Kopf und Nacken sind überstreckt, Schultern nach vorne gezogen, Hüftgelenk und Oberschenkel bilden ungefähr einen 90-Grad-Winkel, Knie und Unterschenkel ebenfalls. So verharrst du stundenlang, wenn du in deine Arbeit versunken bist. Die von der Natur vorgesehenen Winkel deiner Gelenke nutzt du also nur zu einem Bruchteil. Und das hat Folgen.

Schmerzen durch überspannte Muskeln

Mache dir bewusst: Dein Körper passt sich mit der Zeit deiner typischen Sitzhaltung vor dem Bildschirm an.

Dabei führt einseitige oder fehlende Bewegung dazu, dass Muskeln und Faszien permanent in dieselbe Position gezogen werden. Dadurch werden sie mit der Zeit unnachgiebig, Überspannungen bauen sich auf und Schmerzen entstehen.

Dieses Prinzip gilt für deine Schultern wie für deinen Rücken, für deine Handgelenke und Finger genauso wie für dein Gesäß und deine Knie.

Kein Wunder, dass 36 Prozent derjenigen, die fast nur im Sitzen arbeiten, über häufige Probleme ihres Bewegungsapparats klagen. Etliche Studien stützen dieses Ergebnis, indem sie die zahlreichen negativen Folgen häufigen Sitzens nachweisen.

🎬 Im folgenden Video erklärt dir Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht leicht verständlich, wie langes Sitzen im Büro und deine Schmerzen zusammenhängen:

💪 Effektive Übungen fürs Büro

Jetzt kommst du ins Spiel. Nur weil du deine Brötchen im Büro verdienst und nunmal viel sitzen musst, sind Verspannungen oder Schmerzen am ganzen Körper kein unabwendbares Schicksal. Schmerzmittel oder Operationen sind in den allermeisten Fällen unnötig. Du benötigst auch kein Stehpult, wenn das gar nicht dein Ding ist. Und im 10-Minuten-Takt ziellos durch den Raum laufen, um dein Gewissen zu beruhigen, musst du erst recht nicht.

Wie wirst du deine lästigen Schmerzen stattdessen los? Im Prinzip ganz einfach: Du gleichst die monotone oder fehlende Bewegung gezielt aus, die für deine überspannten Muskelgruppen verantwortlich ist. Damit bringst du gleichzeitig auch etwas Abwechslung in deinen Büro-Alltag.

Für jeden Problembereich haben wir leichte und effektive Übungen entwickelt. Diese sind so aufgebaut, dass du sie direkt im Büro anwenden kannst. Wichtig ist nur, die Übungen regelmäßig zu machen.

 Schmerzfrei von Kopf bis Fuß mit diesen Übungen:

 

Büro-Übungen gegen Daumenschmerzen

Wenn wir mit dem Daumen auf dem Smartphone tippen und wischen, führen wir immer wieder die gleichen einseitigen Bewegungen aus.

Zu den Übungen

 

Büro-Übungen gegen Handgelenkschmerzen

Warum entstehen Handgelenkschmerzen im Büro und was kannst du dagegen tun?

Zu den Übungen

 

Büro-Übungen gegen Gesäßschmerzen

Durch das viele Sitzen im Büro kann es schnell zu unangenehmen Gesäßschmerzen kommen. Was dir dagegen helfen kann, erfährst du hier.

Zu den Übungen

Das große Faszien-Set mit allen Rollen und Kugeln:

Das große Faszien-Set von Liebscher & Bracht mit Übungsschlaufe und Schmerzfrei-DVD

Was ist im Set von Liebscher & Bracht enthalten?

⭐ Die große Medi-Faszienrolle mit der Mulde und die kleine Mini-Faszienrolle
⭐ Die große Medi-Faszienkugel und die kleine Mini-Faszienkugel
⭐ Die Dehnungsschlaufe, um alle Dehnübungen perfekt mitmachen zu können
⭐ Die Schmerzfrei-DVD mit allen 27 Liebscher & Bracht-Übungen für jede Körperregion — unter professioneller Anleitung von Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht

Die perfekte Ausrüstung, um optimal schmerzfrei werden zu können!

Zum Shop