Dr. Michaela Schwarzenbacher

Arzt

Privatärztin

Hofmark 9

5602Wagrain

Qualifikation nach Liebscher & Bracht

Teilnahme an der Ausbildung "Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht"

Karte

Praxisbilder

Über mich

Seit 15 Jahren bin ich als Ärztin für Allgemeinmedizin in meiner Privatpraxis tätig. Meine Schwerpunkte liegen in der ganzheitlichen Medizin. Meine Praxis befindet sich im Sporthotel Wagrain, Salzburger Land.

Von Zweitberuf bin ich Landwirtin und bewirtschafte gemeinsam mit meinem Mann und meinen  Kindern einen Bergbauernhof. Viel körperliche Arbeit zählt zu meinem Alltag, aber auch die Freizeit darf nicht zu kurz kommen. Meine Hobbys sind der Sport, vor allem das Laufen und Langlaufen.

Diese körperlichen Herausforderungen haben mir in der letzten Zeit vermehrt zugesetzt. Auch ich hatte strarke Rückenbeschwerden und bin auf der Suche nach Behandlungsansätzen auf die sehr gut verständliche Therapie von Liebscher und Bracht gestoßen. Letztendlich haben mir die Engpassdehnungen, aber auch die Arbeit mit den Faszienrollen in sehr kurzer Zeit zu Beschwerdefreiheit verholfen, allerdings ist regelmäßiges Dehnen die Voraussetzung.

Gerade bei meiner Arbeit ist es wichtig, den Patienten ein Verständnis für die Entstehung von Schmerzen zu geben. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, die Ausbildung zu einem Liebscher und Bracht Schmerztherapeuten zu absolvieren. Mittlerweile konnte ich schon viele positive Erfahrungen in der Anwendung der Osteopressur und den Engpassdehnungen sammeln. Diese Behandlungsmethode ermöglicht eine ursächliche Therapie der Beschwerden die zum größten Anteil vom Patienten selber durchgeführt werden kann.

Konsequentes Üben ist die Voraussetzung für den Behandlungserfolg - und dieser wird sich rasch bemerkbar machen! Die Patienten erlangen wieder Vertrauen in ihrem Körper und fassen Mut, lange vernachlässigte Bewegungsabläufe wieder durchzuführen. Viele Übungen lassen sich in den Alltag, so auch bei der Arbeit, einbauen.

Es ist unglaublich, wie rasch Schmerzen durch die Osteopressur gelindert werden können, auch wenn sie schon Monate lange bestehen und herkömmliche Behandlungen keinen Erfolg bringen. Mittlerweile habe ich sehr gute Erfahrungen bei Knie- und Hüftbeschwerden - selbst wenn schon der Termin für ein künstliches Gelenk ins Auge gefasst wurde.

 

Vita

1989 - 1995 Studium der Humanmedizin an der Leopold Franzens Universität Innsbruck

1995 - 1996 sechs Monate Lehrpraxis in einer Allgemeinmedizinischen Praxis in St. Johann im Pongau

1996 - 2000 Turnus für Allgemeinmedizin im Kardinal Schwarzenbergschen Klinikum in Schwarzach im Pongau

2000 - 2003 diverse Praxisvertretungen, Arbeit als Arbeitsmedizinerin für den AMD Salzburg

seit 2004 selbständig tätige Privatärztin für Allgemeinmedizin mit den Schwerpunkten Akupunktur, Homöopathie, Liebscher und Bracht Schmerztherapie; Arbeitsmedizinerin an verschiedenen Mittelbetrieben; Schulärztin an div. Pflichtschulen.

Als Privatärztin ist es mir möglich, den Patienten zuzuhören, sie zu verstehen und ihnen viel Zeit zur Verfügung zu stellen.

Ausbildungen

ÖÄK Diplom Homöopathie

ÖÄK Diplom Körper- und Ohrakupunktur

ÖÄK Diplom für Arbeitsmedizin

ÖÄK Diplom für Ernährungsmedizin

ÖÄK Diplom für Notfallmedizin

Schmerztherapieausbildung nach Liebscher und Bracht