René Winkler

Faszien- und Schmerztherapie


Schlossstrasse 3
3550 Langnau i.E.

Telefon: 0041 79 345 50 06
E-Mail: info@equilibriumstate.ch
Web:

Qualifikationen nach Liebscher & Bracht

Schmerztherapeut
Bewegungstherapeut

Was sind die Qualifikationen nach Liebscher & Bracht?

Karte

Praxisbilder

Über mich

René Winkler (Jahrgang 82, verheiratet, 4 Kinder).
Durch die naturheilkundliche Arbeit meines Vaters setzte ich mich bereits früh mit einem ganzheitlichen Bild von Gesundheit und Krankheit auseinander. Nach meiner Erstausbildung als technischer Zeichner absolvierte ich als junger Erwachsener die Ausbildung zum
  • Shivananda-Yogalehrer. Es folgte 2011 ein Abschluss als
  • Sozialpädagoge HF an der HFHS in Dornach.
  • Die Entdeckung und Umsetzung funktionaler (Alltags-) Bewegung erneuerte meine eigenen körperlichen Möglichkeiten anfang 30 dermassen, dass ich mich bald auf den Weg machte die
  • Faszientherapie- und Mentalmethode ES - Equilibriumstate zu erlernen und vertieft in diese Thematik einzusteigen. Bedingt durch unsere heutige Lebensweise fühlen sich viele Menschen in ihrem eigenen Körper eingeengt wie in einem zu heiss gewaschenen Wollpullover. Bewegungen fallen zunehmend schwer, Schmerzen stellen sich ein. Dies hängt direkt mit dem Zustand der Faszien und der Spannung der Muskulatur zusammen und ist keine normale Alterserscheinung (zumal sich bereits 30jährige so erleben). Entsprechend lässt sich effktiv daran arbeiten: Durch gezielte, strukturierende Arbeit an eben diesen Faszien durch die speziellen ES-Techniken, gebe ich ihrem Körper wieder mehr Platz und Bewegungsraum in sich selbst. Damit wird eine Neuorganisation und ein von innen kommender Aufrichtungsprozess in Gang gebracht, Bewegungen fallen leichter und die Körperwahrnehmung verfeinert sich.
  • Die Vermittlung funktionaler Bewegungen und moderner Mentalmethoden zur Stressreduktion unterstützt diesen Prozess weit über die Therapiezeit heraus.
  • Die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht begeistert mit einer sehr raschen und gezielten Schmerzreduzierung, resp. Schmerzfreiheit und einem systematisierten Weg diese dauerhaft zu erhalten. Im Vergleich zum herkömmlichen Schmerzverständnis und den daraus resultierenden Methoden erlebe ich die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht als absolut revolutionär. Bei kleinen oder grossen, akuten oder chronischen Schmerzen - auch wenn sie bereits sogenannt austherapiert sind und alles andere bereits versucht haben - allerspätestens aber  vor anstehenden Operationen: unbedingt ausprobieren!!
Mit diesen Bausteinen verfüge ich über die Ausrüstung sie sowohl bei Schmerzen fast aller Art, als auch beim Wunsch nach mehr Bewegungsqualität und dynamischer Bewegungsleichtigkeit kompetent begleiten zu können.
Möge uns der Körper ein wonniges Zuhause sein!
Herzlich
René Winkler

Vita

Ausbildungen

2018 Bewegungstherapie nach Liebscher & Bracht

2018 Schmerztherapie Assistenz nach Liebscher & Bracht

2017 Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

2015-2016 ES- Equilibriumstate Master Practitioner (Faszientherapie, Bewegungs- und Entspannungscoaching)

2008 - 2011 Sozialpädagoge HF

2003 Yogalehrerausbildung in Kerala, Indien

1998 - 2002 Ausbildung zum Bauzeichner