Rita Schulthess

Liebscher & Bracht - Körper - Psychotherapie - Meditation - Ferienwochen Bewegungstherapie LnB

Praxis Rita Schulthess

Benzburweg 18

4410Liestal

Telefon: 0792093522

E-Mail: info@activantis.ch

Karte

Praxisbilder

Über mich

Seit 1986 arbeite ich als selbständige Therapeutin mit Menschen, die schwierige Lebensphasen erleben und an körperlichen Schmerzen leiden. Was als einfache Massagepraxis begann, entwickelte sich mit den Jahren und den Bedürfnissen der Menschen zu einem komplexeren Angebot, u.a. Beratungsgespräche, Coachingbegleitungen. Dazu befähigt mich das 5 - jährige Studium bei David Boadella in somatischer Psychotherapie Biosynthese, meine Begründung einer eigenen Coachingmethode und mein nie zu Ende gehender Weg an Weiterbildungen. Meine aktuellste Ausbildung habe ich bei Liebscher & Bracht absolviert. In Schmerztherapie und in Bewegungstherapie.

Vita

Einführungskurse in die Faszienrollmassage und Engpassdehnungen nach Liebscher & Bracht. KURSPROGRAMM 2019 in 4410 Liestal. Geeignet für Personen jeden Alters (aktuell ist die älteste Klientin 84), die unter Schmerzen leiden und die Methode Liebscher & Bracht für ein schmerzfreies Leben ausprobieren möchten. Die Übungen und die Faszienrollmassagen helfen Ihnen die Medikation von Schmerzmitteln zu reduzieren, evtl. ganz auf Schmerzmittel verzichten zu können. Wo: Benzburweg 18, Hanro-Areal, CH 4410 Liestal. Anmeldung und Infos  0041 79 209 35 22  info@activantis.ch Kosten: Pauschal Fr. 400.-- Erstkurs inkl. 2 Wiederholungseinheiten, inkl. komplettes Set Faszienrollmassage - kleine und grosse Kugel, kleine und grosse Rolle, Schlaufe und DVD mit den Übungsanleitungen Faszienrollmassage und online Zugang Schmerzlexikon. Damit Sie zu Hause die Übungen täglich absolvieren können (Zeitaufwand ca 15 Minuten) und die Anleitungen auf DVD bei Unsicherheiten nutzen können. Dauer: 1 Stunden Erstkurs und 2 x 1 Std. Wiederholungsheinheit. Gruppengrösse: 1 Person. Sie erlernen Übungen aus der Bewegungstherapie Liebscher & Bracht und die schmerzhaften Körperpartien mit der Faszienrollmassage selbst zu behandeln. Ihren individuellen Übungsplan erhalten Sie vor dem Erstkurs, nach Ihrer verbindlichen Anmeldung und einem Gespräch (telefonisch oder skype) mit Rita-Norma Schulthess. Sie können mit jedem Datum zum Erstkurs einsteigen und die 2 Wiederholungskurse danach frei wählen. Ihre Anmeldung (idealerweise per Mail) ist erwünscht. Privatstunden und Hausbesuche nach individuellem Wunsch, persönlichem Gespräch  und schriftlicher Offerte. Die Bewegungstherapie und Faszienrollmassage nach Liebscher & Bracht ersetzt nicht die medizinische Behandlung durch Ihren Arzt, Ihre Ärztin.

Ausbildungen

Aktuelle Tätigkeiten Gesundheitsbegleiterin mit Bewegungstherapie, Faszienrollmassage und Osteopressur nach Liebscher & Bracht. Gruppen- und Einzelkurse.  Seit 1986 Praxis für Therapie & Coaching als selbständigerwerbende Psychotherapeutin in Liestal. Ich arbeite im Einzel- und Gruppensetting, nach psychotherapeutischen Methoden und Coaching-Modellen. Ich ermutige die Klienten auch zu Meditationsübungen aus der ActiVantis® - Meditationstherapie.    Geschäftsführende Inhaberin der ActiVantis® GmbH und Activantis® Verlag. Ehrenamtliche Freitodbegleiterin für Exit Deutsche Schweiz.                                                                                                   Frühere Tätigkeiten 2008-2011 im Nebenamt: Mitglied Gemeindeführungsstab der Stadt Liestal, Dienstchefin psychologische Betreuung/Evakuierung. 2003 – 2010 Dozentin in den Zertifikats- und Diplomlehrgängen Integratives Coaching IC®. 2003 Begründerin der Methode Integratives Coaching IC®.       Substanziell Persönliches 2013 – 2015 Rückzug ins Onsernonetal zur Vertiefung der Meditationspraxis, Reflexionen über Leben, Ziele, Alter, Sterben und Tod. Aus- und Weiterbildungen/Produkteentwicklungen  2019 Weiterbildung bei Robert Schleip in Heidelberg. Thema: \"Faszien - das 6. Sinnesorgan\". 2018 Ausbildungen bei Liebscher & Bracht in Schmerz- und Bewegungstherapie, Faszienrollmassage. Seit 1990 Studien von und Selbsterfahrung mit Meditationstechniken und Entspannungsverfahren unterschiedlicher Kulturen. Vertieftes Wissen und langjährige Klientenbegleitung mit Ansätzen aus der psycho-somatischen Psychotherapie (Wilhelm Reich und Biosynthese® nach David und Silvia Boadella Specht). Seit 1991 praktiziere ich buddhistische Meditationstechniken verschiedener philosophischer Richtungen und studiere westliche Entspannungsverfahren für mein Wohlbefinden und zur Weiterempfehlung an meine Klienten in der Praxis.  2010/11 Weiterbildung spirituelle Sterbebegleitung bei Christine Longacker. 2000-heute Fortbildungen in Coaching: - Die Formate systemisch-lösungsorientierter Aufstellungen (visionact.ch), - Der Weg zum Team (visionact.ch), - Systemisch-lösungsorientierte Aufstellungen (visionact.ch), - Milwaukee-Modell Mitarbeitergespräche (visionact.ch), - HorseDream® - Seminar Train the trainer - das Pferd als Coach, - Kommunikationsmodelle Schulz von Thun, Rosenberg, - Diverse Coachingstools Programm 4 x 4 (Peter Szabo). 2003 Anerkennung als Mitglied ECP mit dem europäischen Zertifikat für Psychotherapie ECP. 2001 Anerkennung als Lehrtherapeutin am IIBS, Internationales Institut für Psychotherapie Biosynthese® in Heiden. 2000 Systemisch-lösungsorientiertes Lehrcoaching Milwaukee-Modell. 1995-1996 Handelsschule KV Baselland „Bürokommunikation heute“. 1994 Fortbildung psychiatrische Klinik Liestal „Mobbing und Burnout“. 1988-1993 Diplomausbildung Psychotherapie Biosynthese® (Anerkannt von der Schweiz. Charta für Psychotherapie, Krankenkassenbeiträge individuell). 1984-1987 Ausbildung Anti-Stress-Massage (Nemeth/Wien) und Weiterbildung in Akupunkt-Massage nach Penzel.