Das Portraitfoto zeigt Rita Schulthess. Sie hat kurze schwarz graue Haare und trägt eine schwarze runde Brille. Dazu trägt sie eine graue Strickjacke und einen dicken grauen gepunkteten Schal. Sie lächelt in direkt in die Kamera.

Rita Schulthess

Bewegungstherapeutin L&B, Körper-Psychotherapeutin Biosynthese, Coach für buddhistische und westliche Psychologie, Meditations- und Atemlehrerin (westl. + tibetisch)

Praxis Rita Schulthess

Benzburweg 18

4410Liestal

Qualifikation nach Liebscher & Bracht

Teilnahme an der Ausbildung "Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht"Teilnahme an der Ausbildung "Bewegungstherapie nach Liebscher & Bracht"

Karte

Praxisbilder

Über mich

Seit 1986 arbeite ich als selbständige Therapeutin mit Menschen, die schwierige Lebensphasen erleben und an körperlichen Schmerzen leiden. Was als Massagepraxis begann, entwickelte sich mit den Jahren und den Bedürfnissen der Menschen zu einem komplexeren Angebot, u.a. Beratungsgespräche, Coachingbegleitungen. Dazu befähigt mich das 5 - jährige Studium bei David Boadella in somatischer Psychotherapie Biosynthese, meine Begründung einer eigenen Coachingmethode und mein nie zu Ende gehender Weg an Weiterbildungen. Meine aktuellste Ausbildungen habe ich bei Liebscher  & Bracht und dem Faszienpabst Robert Schleip absolviert.

Vita

MEIN ANGEBOT IN DER CORONA SITUATION. AB 23.03.2020.

Ab sofort finden alle Gespräche und Kurse via praxiseigenem, gesichertem Videokanal statt. Termine und Link/Passwort dafür erhalten Sie via Mail info@activantis.ch oder telefonisch unter der Nummer 079 209 35 22.

Mein Honorar pro 15 Minuten beträgt Fr. 25.00.

Psychologische Unterstützung und Coaching Beratung durch Gespräche via gesichertem Videokanal. Sie fühlen sich ratlos und verzweifelt und wissen gerade nicht wie weiter. Sie möchten einen Rat oder ein schnelles Feedback für eine aktuelle Situation. Ihnen fällt die Decke auf den Kopf und Sie möchten einfach mit jemandem reden. Ich biete auch regelmässige Kontakte während der sozialen Isolation an. Was immer Sie sonst mit mir besprechen möchten, ich bin für Sie da. Erfahren, verständnisvoll und kompetent.

Kursangebote via gesichertem Videokanal. 1:1 Treffen.

1) Meditieren lernen. Den Geist beruhigen. Mit tibetischer Meditation ohne religiöse Doktrin. 10 Tage à 30 Minuten täglich.

2) Den Körper in Bewegung halten. Faszientraining nach Liebscher & Bracht. Für jedes Alter. 10 Tage à 30 Minuten täglich.

3) Die Atmung stärken. Tummo - das innere Feuer entfachen. Aus dem Tsa Lung und nach Stig Avall Severinsen. 10 Tage à 30 Minuten täglich.

 

ANGEBOTE MEINER PRAXIS vor dem 23.03.2020 und später wieder.

1.) Einzel-Einführungskurs in die Faszienrollmassage und Engpassdehnungen nach Liebscher & Bracht. Geeignet für Personen jeden Alters (auch +80), die unter Schmerzen leiden und die Methode Liebscher & Bracht für ein schmerzfreies Leben ausprobieren möchten. Die Übungen und die Faszienrollmassagen helfen die Medikation von Schmerzmitteln zu reduzieren, evtl. ganz auf Schmerzmittel verzichten zu können. Kosten: Pauschal Fr. 400.--. Sie erhalten: 3 x 1 Einzelstunde, inkl. komplettes Set Faszienrollmassage - kleine und grosse Kugel, kleine und grosse Rolle, Schlaufe und DVD mit den Übungsanleitungen Faszienrollmassage und online Zugang Schmerzlexikon. Damit Sie zu Hause die Übungen täglich absolvieren können (Zeitaufwand ca 15 Minuten) und die Anleitungen auf DVD bei Unsicherheiten nutzen können.

Gruppengrösse: 1 Person.

Ihren individuellen Übungsplan erhalten Sie vor der ersten Kurssitzung, nach Ihrer verbindlichen Anmeldung und einem Gespräch (telefonisch oder skype) mit Rita-Norma Schulthess. Ihre Fragen oder Anmeldung erreichen mich idealerweise per Mail.

Die Bewegungstherapie und Faszienrollmassage nach Liebscher & Bracht ersetzt nicht die medizinische Behandlung durch Ihren Arzt, Ihre Ärztin.

2.) Ferienwochen Liebscher & Bracht & Wandern im Hotzenwald. Fragen Sie mich, was grad in Planung ist. Die Ferien finden im Raum Todtmoos (bei der Sternwarte) - St. Blasien - Görwihl statt.

3.) 4-Augen-Beratungsgespräche in schwierigen Lebenslagen. Kosten Fr. 150.--/h. Abopreis Fr. 120.--/h.

Ausbildungen

AKTUELLE TÄTIGKEIT.

Seit 2018 Gesundheitsbegleiterin mit Bewegungstherapie, Faszienrollmassage und Osteopressur nach Liebscher & Bracht. Einzelkurse.

Seit 1986 Praxis für Therapie & Coaching als selbständigerwerbende Psychotherapeutin in Liestal. Ich arbeite im Einzel- und Gruppensetting, nach psychotherapeutischen Methoden und Coaching-Modellen. Ich ermutige die Klienten auch zu Meditationsübungen aus der ActiVantis® - Meditationstherapie.

Geschäftsführende Inhaberin der ActiVantis® GmbH und Activantis® Verlag.

 

FRÜHERE TÄTIGKEIT.

2008-2011 im Nebenamt: Mitglied Gemeindeführungsstab der Stadt Liestal, Dienstchefin psychologische Betreuung/Evakuierung.

2003 – 2010 Dozentin in den Zertifikats- und Diplomlehrgängen Integratives Coaching IC®. 2003 Begründerin der Methode Integratives Coaching IC®.

 

SUBSTANZIELLES.

2013 – 2015 Rückzug ins Onsernonetal zur Vertiefung der Meditationspraxis, Reflexionen über Leben, Ziele, Alter, Sterben und Tod. Seit 1991 praktiziere ich buddhistische Meditationstechniken verschiedener philosophischer Richtungen und studiere westliche Entspannungsverfahren für mein persönliches Wohlbefinden und zur Weiterempfehlung an meine Klienten in der Praxis.

Vertieftes Wissen und langjährige Klientenbegleitung mit Ansätzen aus der psycho-somatischen Psychotherapie (Wilhelm Reich und Biosynthese® nach David und Silvia Boadella Specht).

 

AUS- UND WEITERBILDUNGEN/PRODUKTEENTWICKLUNGEN.

2019 Weiterbildung bei Robert Schleip in Heidelberg. Thema: Faszien - das 6. Sinnesorgan.

2018 Ausbildungen bei Liebscher & Bracht. Juni 2018 in Schmerztherapie. Juli 2018 in Bewegungstherapie und Faszienrollmassage.

2010/11 Weiterbildung spirituelle Sterbebegleitung bei Christine Longacker.

2000-heute Fortbildungen in Coaching: - Die Formate systemisch-lösungsorientierter Aufstellungen (visionact.ch), - Der Weg zum Team (visionact.ch), - Systemisch-lösungsorientierte Aufstellungen (visionact.ch), - Milwaukee-Modell Mitarbeitergespräche (visionact.ch), - HorseDream® - Seminar Train the trainer - das Pferd als Coach, - Kommunikationsmodelle Schulz von Thun, Rosenberg, - Diverse Coachingstools Programm 4 x 4 (Peter Szabo).

2003 Anerkennung als Mitglied ECP mit dem europäischen Zertifikat für Psychotherapie ECP.

2001 Anerkennung als Lehrtherapeutin am IIBS, Internationales Institut für Psychotherapie Biosynthese® in Heiden.

2000 Systemisch-lösungsorientiertes Lehrcoaching Milwaukee-Modell.

1995-1996 Handelsschule KV Baselland „Bürokommunikation heute“.

1994 Fortbildung psychiatrische Klinik Liestal „Mobbing und Burnout“.

1988-1993 Diplomausbildung Psychotherapie Biosynthese® (Anerkannt von der Schweiz. Charta für Psychotherapie, Krankenkassenbeiträge individuell).

1984-1987 Ausbildung Anti-Stress-Massage (Nemeth/Wien) und Weiterbildung in Akupunkt-Massage nach Penzel.