Richard Kuhn




Breitenauerstr.14
85072 Eichstätt

Telefon: 08421-2922
E-Mail: info@schmerzfrei-eichstaett.de
Web: www.schmerzfrei-eichstaett.de

Qualifikationen nach Liebscher & Bracht

Geprüfter Therapeut
 Schmerztherapeut

Was sind die Qualifikationen nach Liebscher & Bracht?

Karte

Praxisbilder

Über mich

Erfolgreich und sehr zufriedenstellend
arbeite ich seit 1992 in meiner Naturheilpraxis als Heilpraktiker.

Meine PRAXIS-SCHWERPUNKTE sind
*Liebscher & Bracht-Schmerztherapie
*Liebscher & Bracht-Bewegungslehre MOTION
sowie
*Klassische Homöopathie
*EMDR -Traumatherapie (Panikstörungen, Phobien, Ängste, etc.)

Warum arbeite ich mit der Liebscher & Bracht-SCHMERZ-THERAPIE?
- Diese Methode ist auf klaren, biomechanisch-rationalen Prinzipien aufgebaut.
- Bei weit über 80% der Schmerzen kann sie bereits in der ersten Sitzung deutlich helfen!

Warum arbeite ich mit der Liebscher & Bracht-Bewegungslehre-MOTION?
- Sie dient der Schmerz- und Verschleiß-Prophylaxe.
- Sie regt den Stoffwechsel an, verjüngt und spendet Energie.
- Mit dieser Methode werden Sie älter, ohne zunehmend an Schmerzen, Arthrose und Bandscheibenschäden zu leiden.
- Sie gleicht jede sport-bedingte Einseitigkeit aus, vermindert dabei das Verletzungsrisiko und hebt Ihr sportliches Niveau an. Meine ganz persönliche Entdeckung von Liebscher & Bracht:
2007 ließ ich mir von meiner Frau (Physiotherapeutin), einen Gymnastikplan erstellen, um mich fit zu halten.
Ich begann mein früheres Ausdauer-Lauf-Training. Als ich jedoch von der LIEBSCHER-BRACHT-SCHMERZ-THERAPIE sowie von der LnB- Bewegungslehre MOTION erfuhr, begann ich voller Erwartung 2009 diese Ausbildung. Mein erstaunliches persönliches Experiment mit Liebscher & Bracht.  Seit 2009 bestreite ich Triathlons bis zur Olympischen Distanz und seit 2010 auch Halbmarathons. Trotz Lauf-ABC und Rumpfstabilitätsübungen nach Dr.Marquardt hatte ich nach dem Halbmarathon ca. 30 min lang furchtbare permanente Wadenkrämpfe.
Meine Kerntheorie hierzu war: da ich v.a.mit der Grundlagenausdauer geizte, statt 20 oder 25km Läufen nur 15km Läufe absolvierte. --Doch mein wissenschafliches Denken ließ mich ein Experiment machen. Ich entwickelte meine Grundlagenausdauer wieder nicht, d.h. lief viel zu wenig langsame und v.a. lange Läufe, GENAU wie das Jahr zuvor (2010), nur ein Parameter war deutlich verändert. Ich hatte inzwischen in meinen tgl. Ablauf die Engpassdehnungen von LNB eingebaut und die Bewegunglehre MOTION erfreute meinen Alltag. Und was passierte? Obwohl ich mich genau wie im Jahr zuvor vorbereitet hatte, lief ich meine Bestzeit im Halbmarathon und insbesondere ohne jegliche Krämpfe danach. Dies gelang mir dank der genialen Methode von LNB, womit ich meine geliebten Ausdauerläufe positiv ausgleichen konnte (denn insbes. Dauerläufer verkürzen enorm ihre Muskeln!!).

Ausbildung

(Weitere Ausbildungen -ausgenommen Liebscher & Bracht- siehe oben unter VITA)
20.04.2013-21.04.2013 LnB Schmerzfreiwoche,Lizenzseminar
13.04.2013-14.04.2013 LnB Motion Pointleiter MasterSeminar, Bad Homburg
16.02.2013-16.02.2013 LnB Themenlehrgang (Rückenschmerz) Bad Homburg
18.09.2010-21.09.2010 LnB Motion C-Trainer Raum Wien
24.06.2010-27.06.2010 LnB Painless Raum München

Weiterbildungen:
08.12.2012-08.12.2012 Liebscher & Bracht Partnertreffen, Bad Homburg
24.11.2012-25.11.2012 LnB Partnertreffen, Bad Homburg
12.05.2012-13.05.2012 LnB Partnertreffen, Bad Homburg
10.12.2011-11.12.2011  LnB Partnertreffen, Bad Homburg
07.05.2011-08.05.2011 Partnertreffen Gersfeld / Motion
27.11.2010-28.11.2010 Partnertreffen Gersfeld / Painless

Assistenzen:
06.07.2017-09.07.2017  LNB Schmerztherapie, München
07.07.2016-10.07.2016  LNB Schmerztherapie, München
09.07.2015-12.07.2015  LNB Schmerztherapie, München
10.07.2014-13.07.2014  LNB Schmerztherapie, München
29.05.2014-01.06.2014 LnB-Motion, München
13.06.2013-16.06.2013 LnB-Schmerztherapie, München
21.03.2013-24.03.2013 LnB-Motion-Lehrer-C,Nürnberg-Fürth
18.10.2012-21.10.2012 LnB-Motion-C-Trainer, Bad Homburg
20.10.2011-23.10.2011 LnB-Painless-Premium, Bad Homburg
16.06.2011-19.06.2011 LnB-Painless-Premium, Raum München
28.04.2011-01.05.2011 LnB Motion-C-Trainer, Bad Homburg
17.02.2011-20.02.2011 LnB Motion-C-Trainer, Raum Stuttgart
10.02.2011-13.02.2011 LnB-Painless-Premium, Raum Linz
18.11.2010-21.11.2010 LnB Motion C-Trainer Raum Zürich

Prüfungen:
17.10.2012 LnB MOTION-Qualitätssicherungsprüfung, Bad Homburg (1.Lehrergrad)
18.03.2012 LnB Painless-Qualitätssicherungsprüfung, Bad Homburg

Vita

UNIVERSITÄRE AUSBILDUNG:
*1974 Bestandene Sportaufnahmeprüfung in Erlangen- ich war nahe dran an einer gesunden vielfältigen Bewegung, wählte jedoch ein anderes Studium!
*1975-1984 Studium der Geschichte und Anglistik, Erlangen-Nbg.
*1985 Universitätsabschluss als Magister (M.A.) der Geschichte
WISSENSCHAFTLICHE PUBLIKATION

(Diözesanarchiv in Eichstätt)
*1985 Magisterarbeit: Johannes der III. von Eych, Bischof von Eichstätt (1445-1464) und die Kirchenreform seines Hochstiftes.
LEBENS-AUSBILDUNG
*1976 Aug/Sept: Friedensdienst in Israel/Palästina (Kfar Tikvah): Dorf für geistig und körperlich Behinderte
*1976-1979 Arbeitskreis Sozialpsychiatrie (Besuchsdienst, v.a. an der Uni-nervenklinik)  *1978 Kletterkurse (Uni Erlangen) in der Fränk. Schweiz und Cortina d`Ampezzo. Wieder der intuitiv richtig verspürte Drang nach einer vielseitigen Bewegung - die wir gerade heute so nötig brauchen!  *1983 2000km Rad-zelt-reise mit meiner Frau:Salzburg>Thessaloniki *1984-1988 Telefonseelsorge-Ausbildung und ehrenamtl. Tätigkeit (Erlangen und München)
*1985/86 11monatige Bildungsreise nach Zentralasien mit öffentlichen Verkehrmitteln: Türkei, Pakistan, Iran, Indien (Hunza, Shimshal/ Seidenstrasse/Karakorum-highway, Kashmir, Ladakh), Singapur, Indonesien, Hongkong, China, Tibet, Transibirische Eisenbahn (Peking-Moskau-Berlin).

*1986-1989 Ausbildung zum Heilpraktiker: Josef-Angerer-Fachschule (Tagesschule)  *1991 -1997 Pflegehelfer, Pfennigparade Mchn, hpts. Querschnittsgelähmte- halbe Stelle
*1992 ff Naturheilpraxis, als Heilpraktiker in Bobingen bei Augsburg, dann in Eichstätt
*2009 Scheidung nach 25 erlebnisreichen und erfüllten Ehejahren.

ZUSATZ-AUSBILDUNGEN
(neben der Heilpraktiker- Fachschule (Josef-Angererschule, Mchn):
*seit 1986 Homöopathie-Fortbildungen, unzähliger Art (neben und nach der HP-schule) bei Roy, Ghegas, Creasy, Sankaran, Gaublomme, Dingler, Halter, Heudens-Mast, Herscu, Gray, Morrison, Shore (Hahnemann Medical College), Zaren, Kokelenberg, Szeteli, Shah, Anand, Müller, Mangialavori.
*1986 Psychologische Physiognomie nach Frau Gabler-Almoslechner
*1988-1991 Radiästhesie-Ausbildung bei Dr. med Hartmann, Forschungskreis für Geobiologie
*1989 Osteopathie-Kurse bei Herrn HP Leopold Renner
*1989 Klass. Akupunktur,incl. Chin. Pulsdiagnose,Ton van der Molen
*1992 Energiefelder und bioenergetische Funktionsdiagnostik (Rosalyn Bruyere, USA)
*1992 NLP Ausbildungen bei Herrn Thomas Kirschner
*1995/96 Baubiologische Kurse zum Messtechniker. Maes/ Münzenberg
*2005/6 Ausbildung zum sensitiven Lebensberater bei Dr.Rosina Sonnenschmidt/Krauss,Harald)
*2006 Systemische Familien-Therapie -Grundlagen-Seminar (Reinhold Schneider, Mchn)
*2006/7 Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg (Grundausbildung:Ingrid Holler/Team)
*2009 EMDR- zertifiz.Traumatherapie (Panikstörungen, etc.) - Ausbildung, Andreas Zimmermann

BERUFS-AUSBILDUNG
*1985 Universitätsabschluss als Magister (M.A.) der Geschichte
*1991, juli22 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde als Heilpraktiker (München)  SCHUL-AUSBILDUNG
*1964-1973 Gymnasium, Eichstätt
*1959-1964 Grund-und Hauptschule, Eichstätt

Ausbildungen