Nina Mehl - Physiotherapeutin, Schmerz und Bewegungstherapie | Liebscher & Bracht

Nina Mehl - Physiotherapeutin, Schmerz und Bewegungstherapie

Physiotherapeutin

Ganzheitliche Privatpraxis für Physiotherapie Rainer Schuh und Nina Mehl

Schulstraße 22

58300Wetter-Volmarstein

Wir kümmern uns weiterhin um unsere Patienten.

Für alle Patienten die in diesen schweren Zeiten ihr zuhause nicht verlassen möchten haben wir Möglichkeiten geschaffen ihnen weiterhin per Online-Video-Telefonie zur Seite zu stehen. Dadurch können Sie sich ganz einfach von zuhause aus beraten lassen. (Dafür sind keinerlei technischen Vorkenntnisse notwendig.)

Wenn Sie Fragen dazu haben oder einen Termin vereinbaren möchten, sind wir telefonisch unter 02335-66352 oder permanent per E-Mail unter info@rainer-schuh.de erreichbar.

Qualifikation nach Liebscher & Bracht

Teilnahme an der Ausbildung "Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht"Teilnahme an der Ausbildung "Bewegungstherapie nach Liebscher & Bracht"

Karte

Praxisbilder

Über mich

Sport und Bewegung ist schon immer ein Bestandteil meines Lebens. Als ehemalige Leichtathletin, während meines Sportstudiums oder auch im normalen Alltag weiß ich aus eigener Erfahrung wie einschränkend Schmerzzustände wirken können. Die Schmerztherapie und Bewegungslehre nach Liebscher und Bracht hat mir geholfen und mich unterstützt, ein dauerhaft schmerzfreies und aktives Leben zu führen.

In unserer Praxis stehen Sie als Patient im Mittelpunkt der Behandlung, in der wir ausschließlich die Liebscher und Bracht Methode anwenden. Betrachten Sie Ihren Behandlungstermin als eine sehr persönliche und umfangreiche Einheit. Für einen Liebscher und Bracht Ersttermin nehmen wir uns 1 Stunde und 15 Minuten Zeit für Sie, denn wir sehen Schmerzzustände als ein ganzheitliches Thema. Uns ist sehr wichtig, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen und wir Sie ohne Zeitdruck behandeln können.

Um langfristige Therapieerfolge zu erzielen, sind folgende Rahmenbedingungen von besonderer Bedeutung :

- umfangreiche Anamnese und Diagnostik der individuellen Krankengeschichte und Erarbeitung eines ganzheitlichen Behandlungkonzeptes
- Aufbau der persönlichen Kompetenzen, um das gesundheitsfördernde Verhalten und Achtsamkeit jedes Einzelnen zu stärken
- Erreichung einer nachhaltigen Schmerzreduktion und Schmerzfreiheit innerhalb weniger Behandlungseinheiten (in der Regel 3 Behandlungen für einen Schmerzzustand)

Sportler, die aufgrund von Schmerzen nicht in gewohntem Umfang trainieren können, behandeln wir gerne in unserer Praxis. Durch hohe sportartspezifische Belastungen wird der Körper nur einseitig gefordert. Dabei ist es wichtig, diese Einseitigkeit auszugleichen, um die Muskulatur und Faszien flexibler und somit leistungsfähiger werden zu lassen.

Gerne begleite ich Patientinnen während und nach der Schwangerschaft durch die „besondere“ Zeit, die, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, oftmals mit Rücken-, Iliosakral-, Magen- oder Atembeschwerden verbunden sein kann. An dieser Stelle würde ich Sie an die Hand nehmen und gut unterstützen.

Gute Erfahrungen mit der Liebscher und Bracht Therapie haben wir in der Nachsorge von Tumorerkrankungen gemacht. Nach zahlreichen Bestrahlungen und Chemotherapeutika werden die Faszien und das Bindegewebe oftmals fest und unbeweglich, sodass es vermehrt zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen kommen kann. Durch ein gezieltes Übungsprogramm lassen die Gewebespannung und die Schmerzen nach. Eine Ernährungsoptimierung aus dem Bereich der Gesundheitstherapie ergänzt unseren ganzheitlichen Ansatz in unserer Praxis.

Dies sind nur einige Beispiele, natürlich ist jeder Patient herzlich willkommen!

Zusätzlich bieten wir in unserer Praxis Engpassdehnungsgruppen in einer Kleingruppe mit maximal 6 Patienten an, damit Sie dauerhaft schmerzfrei und beweglich werden und auch langfristig bleiben. Unsere Gruppen werden als Präventionskurse genutzt, um Ihre Beweglichkeit bis ins hohe Alter zu erhalten bzw. wiederzuerlangen.

Sprechen Sie uns gerne darauf an! Wir freuen uns Sie!

Vita

Kurz und knapp:

- Studium der Sportwissenschaften an der Ruhr- Universität Bochum

- Ausbildung zur Physiotherapeutin an der St. Elisabeth Schule in Bochum

- Ausbildung zur sektoralen Heilpraktikerin für Physiotherapie in Hagen

Ausbildungen

- manuelle Therapie

- manuelle Lymphdrainage

- viscerale und strukturelle Osteopathie

- Fussreflexzonentherapie nach H. Marquardt

- Kinesiotaping