Joachim Bauer



VitalTalent – Prävention und Menschenkenntnis
Waldstraße 17
64569 Nauheim

Telefon: 0177 5369528
E-Mail: joachim.bauer@vitaltalent.de
Web: www.vitaltalent.de

Qualifikationen nach Liebscher & Bracht

 Schmerztherapeut

Was sind die Qualifikationen nach Liebscher & Bracht?

Karte

Praxisbilder

Über mich

Blickwinkel-Spezialist

Meine Spezialisierung ist es, Dinge aus vielen verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, um so

  • neue Einsichten und Lösungsmöglichkeiten aufzuweisen
  • dem, was wir Wahrheit nennen, möglichst nahe zu kommen
  • Verständnis, Respekt und Toleranz zu schaffen
  • die Selbstverantwortung zu stärken und Persönlichkeitsentwicklung zu fördern

Ziel ist es, in allen relevanten Hinsichten Bewusstsein zu schaffen, Selbstverantwortung zu unterstützen und so zu einer Persönlichkeitsentwicklung beizutragen.

Auch geht es darum, für Unternehmen das Potential ihrer Mitarbeiter optimal zu erkennen, zu unterstützen und zu fördern, um den Erfolgsfaktor Mensch zu stärken und das Unternehmensergebnis zu verbessern. Relevant sind neben Personalberatungs- und Coaching-Massnahmen vor allem die Einführung und Verbesserung des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Blickwinkel erweitern

Die Annäherung an die Einzigartigkeit von Menschen und Situationen ermöglicht ein schrittweises Vorgehen vom Groben in immer mehr Details, die letztlich bei konkreten Lösungen landen. Je mehr Sichtweisen hierbei genutzt werden können, um so eher bieten sich neue Einsichten und Lösungswege an.

Vita

Joachim Bauer

Geboren 1968 habe ich 1989 mein Abitur und 1991 meine Ausbildung zum Industriekaufmann absolviert. Kaufmännisch lag mein Schwerpunkt  in vertrieblich-beratender Tätigkeit auf Vorstandsebene bei Großkonzernen und großen mittelständischen Unternehmen.

1992 bin ich auf naturheilkundliche Themen aufmerksam geworden, bedingt durch intensives Kung-Fu-Training (wer verletzt, muss auch heilen können, damit der Kreis sich schließt). In diesem Rahmen habe ich meine heilpraktische Ausbildung gemacht. Weiterführende Fortbildungen wie Astrologie und Channeling, energetische Methoden wie Reiki oder Prana-Heilen folgten. Vor allem die Vitalblutdiagnostik mit Hilfe der Dunkelfeld-Mikroskopie ist seit 1996 einer meiner Schwerpunkte. Im Rahmen der Interessengemeinschaft für Dunkelfeld-Blutdiagnostik (IG-DF) organisiere ich zusammen mit Kollegen Fortbildungen, Veranstaltungen, Aktionstage sowie technische Beratungen zu diesem umfassenden Thema.

Seit 2005 studiere ich im Bereich der Menschenkenntnis vor allem Psycho- und Pathophysiognomik sowie (Neu-)Phrenologie, aber auch die chinesische Gesichtskunde bei vielen namhaften Referenten im In- und Ausland (u.a. bei Irmgard Wenzel, Anette Müller, Wilma Castrian, Michael Münch, Natale Ferronato, Marc Grewohl, Karlheinz Raab, Andreas Halstenberg, Rhené Emmerich, Brigitte Ücker-Nahm) und entsprechender Literatur. Zusammen mit den Bereichen der Organsprache und Psychosomatik als ein wesentlicher Aspekt der Seelenausdruckskunde sind diese Bereiche der Menschenkenntnis heute mein dominantes Aktivitätsgebiet.

2015 habe ich mich vollständig auf mobile Einsätze und Schulungen umgestellt. Ich schule und unterstütze Therapeuten vor Ort durch Analysen und Therapien an eigenen Patientensituationen. So profitieren alle Seiten: Therapeuten lernen und ergänzen Ihr Praxisangebot, Patienten erhalten eine zusätzliche Einschätzung und Hilfe.

2016 startete eine mehrjährige umfangreiche Supervisions-Ausbildung mit dem Schwerpunkt Gruppendynamik und Leiten von Teams.

2017 fand eine Erweiterung im Analyse-Bereich statt: spektrometrische Messungen, biochemische Messungen, Frequenzmessungen und weitere  Möglichkeiten erweitern das Portfolio einer Vitalanalyse erheblich, um als Diagnosespezialist für Mineralstoff-Balance wichtige Erkenntnisse beizutragen.

Seit 2018 bin ich Schmerztherapeut nach Liebster & Bracht.

Ausbildungen

besondere Qualifizierungen

Vitalblutdiagnostik / Dunkelfeld-Blutdiagnostik

Pathophysiognomik

Psycho-Physiognomik

Chinesische Gesichtskunde

Supervision