Daniela Lippert

Heilpraktikerin

Schmerzspezialisten Seligenstadt

Bahnhofstraße 31
63500 Seligenstadt

Telefon: 06182 89 88 788
E-Mail: SelbstHilfe@Schmerzspezialist-RheinMain.de
Web: Schmerzspezialist-RheinMain.de

Qualifikationen nach Liebscher & Bracht

Geprüfter Therapeut
Schmerztherapeut
Bewegungstherapeut

Was sind die Qualifikationen nach Liebscher & Bracht?

Karte

Praxisbilder

Über mich

Schmerzen begegneten mir sehr früh im Leben. In Form von Migräne begleiteten sie mich so lang ich denken kann. Wer Migräne kennt, kennt vielleicht auch das Gefühl am liebsten den Kopf gegen die Wand zu schlagen nur damit es aufhört. Später gesellten sich noch schmerzende Waden die Laufen und Springen zu einer Qual werden ließen und Rückenschmerzen mit Ausstrahlung ins Bein dazu. Die Ursache dafür sollte eine Bandscheibenvorwölbung mit Gleitwirbel im Lendenwirbelbereich sein. Diesen wollte man auch gleich operieren, jedoch empfand ich mich als zu jung dafür. Nichtsdestotrotz war es frustrierend in jungen Jahren schon so eingeschränkt zu sein. Medikamente waren keine Option mehr, da mich die möglichen Nebenwirkungen auch nicht verschonten. Für meine Gesundheit war es somit unabdingbar über den Tellerrand hinaus zu blicken.

Beiläufig erzählte mir ein Kollege von Liebscher - Bracht und bereits eine Woche später nahm ich skeptisch an der Ausbildung teil. Es war für mich wie eine Offenbarung als ich verstand worin die Ursache meiner Schmerzen bestand. Mein Bewegungsprofil und Lebensstil. So einfach wie naheliegend. Das ermöglichte mir die Chance, das Ganze in die eigene Hand nehmen zu können und das tat ich auch.

Schmerzfrei und beweglich zu sein macht viel Lebensqualität aus. Darum bin ich nun mit großer Begeisterung und Einsatz dabei und möchte meinen Beitrag leisten auch anderen zu helfen.

Vita

Vielleicht ist der Wunsch Krankheit nicht immer einfach hinnehmen zu müssen der Grund warum mich schon immer die Vorgänge im menschlichen Körper und der Zusammenhang zwischen Gesundheit, Krankheit und der Lebensweise faszinierten. Für mich war es daher immer klar, dass ich in den medizinischen Bereich gehen würde . Zunächst führte mich mein Wunsch in ein langes Praktikum beim Bayrischen Roten Kreuz und dann zur Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegerin. Seither war ich in verschiedenen Bereichen tätig, überwiegend innere Medizin.

Das reichte mir aber nicht. Ich kam an den Punkt an dem ich mehr können und tun wollte als es mir die Arbeit in der Pflege je ermöglichen würde und so entschied ich mich bewusst für die Ausbildung zur Heilpraktikerin. Im alltäglichen Geschehen eines Krankenhauses fällt es schwer, jedem Patienten die Aufwendung zukommen zu lassen, die er verdient. Ich entschied mich dazu, einen anderen Pfad einzuschlagen.

So führte mich mein Weg bis hierher.

Ausbildungen

09/18 Aktivassistenz bei Bernd Huber

09/18 Aktivassistenz bei Petra Müller

08/18 Aktivassistenz bei Roland Liebscher - Bracht

07/18 Aktivassistenz bei Petra Müller

07/18 Bewegungstherapieausbildung nach Liebscher & Bracht

06/18 Passivassistenz bei Stefan Wellermann

03/18 Intensiv Repetitorium( Kopf, HWS, Kiefer, Augen und Rumpf, Rücken, Zwerchfell)

02/18 Passivassistenz bei Roland Liebscher - Bracht

12/17 Intensiv Repetitorium( Schulter, Arm, Hand und Becken, Bein, Fuß)

03/17 Liebscher und Bracht Schmerztherapie Grundausbildung bei Bernd Huber

02/17 Fussreflexzonenmassage - Grundausbildung

01/17 Aromatherapieausbildung

01/16 Zulassung als Heilpraktikerin erworben

09/09 erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin

2006 Praktikum beim BRK Aschaffenburg mit erwerben des Sanitäterscheins A und B