Antje Greve

Physiotherapeutin

Therapeutenteam Blankenese

Blankeneser Landstraße 51

22587Hamburg

Telefon: 0172-4046940

E-Mail: AntjeGreveLnB@gmx.de

Qualifikation nach Liebscher & Bracht

Schmerztherapeut

Karte

Praxisbilder

Über mich

Seit rund 20 Jahren habe ich als Physiotherapeutin, mit dem Schwerpunkt Bewegungstherapie Erfahrungen in allen Altersklassen gesammelt. Während meiner Arbeit habe ich schon früh mit meinen Patienten*innen gelernt, wie wichtig es ist, gleich nach der Geburt sich physiologisch (dreidimensional) zu bewegen. Schon im Mutterleib erwerben wir unsere ersten Bewegungsmuster und üben diese nach der Geburt unter dem Einfluss der Schwerkraft aus. Da gehört viel sportliche Leistung dazu. Vor allem den schweren Kopf in verschiedenen Lagen selbständig zu halten und ihn mit unserer Bewegung mitzuführen, aber auch isoliert zu bewegen. Hierzu brauchen wir ein Umfeld, das uns automatisch durch das Baby- Handling (...wie werden wir bewegt und getragen) anleitet. Dazu gehört elementar auch die Chance der Bauchlage, die für die Hüftstreckung, Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur und die aktive Kopfkontrolle wichtig ist. Kommt unsere Muskulatur ins Ungleichgewicht, zum Beispiel durch zu langes Sitzen in der Schule und später im Beruf oder durch andere Faktoren wie Stress, falsche Ernährung, Traumata und Erkrankungen, nimmt die Spannung dort zu. Bieten wir hier keinen Ausgleich, bekommen wir Schmerzen oder desweiteren andere Symptome oder Erkrankungen. Ich konnte beobachten, dass durch den Wandel der Zeit (Digitalisierung, Leistungsdruck und Übermaß an falscher Ernährung) auch zunehmend schon Babys und Kinder an Fehlspannung und Schmerzen leiden, aber auch wir Erwachsene immer schneller in diese Veränderung geraten. Alles was wir erleben, aber auch tun, wird in uns gespeichert und als Muster angelegt. Da der Körper, der Geist und die Seele ganz eng miteinander verknüpft sind, spüren wir tagtäglich selber, wie unser Alltag uns verändern kann. Dies ist meine Arbeit als Therapeutin, für jeden wieder eine Balance herzustellen und einen Weg aufzuzeigen, mit seinem Körper zu kooperieren. Die Liebscher&Bracht-Methode ermöglicht mir hier noch gezielter und schneller mit der Schmerzlösung umzugehen und somit eine nachhaltige Veränderung der Muskelspannung zu erreichen. Mein Ansatz ist seit jeher Hilfe zur Selbsthilfe zu schaffen und ich habe sehr gute Erfahrungen hiermit gemacht. Nur wir selbst können eine Veränderung in unserem Leben schaffen und somit auch eine dauerhafte Schmerzfreiheit erhalten. Gerne helfe ich auch Ihnen, diese Basis gemeinsam zu erarbeiten. <p>Ich freue mich, Sie kennen zu lernen.</p>

Vita

geboren 1971 verheiratet, zwei Kinder Ausbildung zur Physiotherapeutin mit Vorkenntnissen im Gesundheitsbereich als Arzthelferin in einer großen orthopädischen Gemeinschaftspraxis (Röntgenschein, Tape- und Laborkurs).

Ausbildungen

Qualifikationen: Bobath-Therapie für Kinder und Erwachsene (neurologische Behandlungen) Physiotherapie am Gerät Kinesiotaping Triggerpunkt- Schmerztherapie Schmerztherapie nach Liebscher&Bracht Lymphdrainage und mobilisierende Drainage Manuelle Therapie Seminare im Bereich Ernährung