Meik Schneider

Diplom-Volkswirt

Schmerzfrei in Siegen

Wilhelmstraße 28

57080Siegen

Handynummer: 01603266616

E-Mail: meikwws@gmail.com

Qualifikation nach Liebscher & Bracht

Teilnahme an der Ausbildung "Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht"

Karte

Praxisbilder

Über mich

Dein heutiger Gesundheitszustand ist die Summe all Deiner Lebensgewohnheiten. Ein empfindsamer Teil Deiner Gesundheit ist Deine Schmerzfreiheit. Schmerzen, egal ob im Kopf-, Nacken-, Schulter-, Arm-, Rücken-, Hüft- & Kniebereich, haben erfahrungsgemäß etwas mit Deinen täglichen Lebensgewohnheiten zu tun. Von Unfällen abgesehen gibt es immer einen Zusammenhang zwischen Deinem Schmerzgeschehen und Deinem täglichen Bewegungs- und Ernährungsverhalten. Mein Interesse für Ernährung und Beweglichkeit motiviert mich Menschen, egal ob jung oder alt, aktiv oder eher passiv veranlagt in Ihre Schmerzfreiheit und stetig größer werdende Beweglichkeit zu begleiten. Ich freue mich, Dich kennen zu lernen…

Vita

Als Quereinsteiger habe ich mich für die Ausbildung zum Schmerzspezialisten bei Liebscher & Bracht entschieden, da ich davon überzeugt bin, dass Schmerzen nicht Dein Schicksal sein müssen und behandelbar sind. Ursprünglich bin ich ausgebildeter Bankkaufmann und studierter Diplom-Volkswirt und habe die letzten 20 Jahre für unterschiedliche Banken vermögende Privatkunden in Vermögensfragen und Anlagen beraten. Anhand meines eigenen Lebensweges und meiner eigenen Krankenakte habe ich mir ausgezeichnete Kenntnisse zu den Themen Ernährung und Bewegung angeeignet und möchte Euch gerne daran teilhaben lassen und Euch ebenfalls in ein gesundes und schmerzfreies Leben begleiten.

Ausbildungen

Roland Liebscher-Bracht hatte schon seit 1987 in seinen Kursen beobachtet, dass akute und chronische Schmerzen durch spezielle Bewegungsübungen verschwanden. Diese Effekte waren zunächst nicht erklärbar, aber er spürte, dass er etwas Großem auf der Spur war, das eine enorme schmerztherapeutische Bedeutung haben könnte: Er fand heraus, dass die meisten Schmerzen durch zu hohe Spannungen der Muskeln und Faszien verursacht werden und an 72 Stellen des Körpers regelrecht „abgeschaltet“ werden können. So ergab sich eine neue Sicht auf die Entstehung und schnelle Beseitigung der meisten Schmerzen. Daraus entstand die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht. Sie wird seit 2007 unterrichtet und ist für Schmerzleidende «Hilfe zur Selbsthilfe.» Ziel ist es, dass sich jeder Mensch bei Schmerzen selbst helfen kann.