Johanna Gerstner

Yoga, Ernährung, Bewusstsein

Der Bewusste Mensch e.V. | Zentrum für Bewusstes Sein

Sonnenblumenweg 2
76777 Neupotz

Telefon: 07272 776044
E-Mail: kontakt@der-bewusste-mensch.de
Web: yoga-pfalz.de/mein-yoga-in-der-pfalz/endlich-schmerzfrei

Qualifikationen nach Liebscher & Bracht

Schmerztherapeut

Was sind die Qualifikationen nach Liebscher & Bracht?

Karte

Praxisbilder

Über mich

Ich unterrichte ein ganzheitliches Yoga, eine Kombination verschiedener Yoga-Wege: Entwicklung des physischen Körpers, des Energiekörpers, des Gefühlskörpers, der Psyche, des Intellekts und der Intuition sowie dies alles ins tägliche Leben zu integrieren. Somit ist mein Yoga als ein ganzheitliches, umfassendes System zu verstehen. Yoga kann man nicht kaufen, sondern Yoga muss Mann oder Frau erfahren. Hatha Yoga ist für die meisten der Einstieg ins Yoga, die Basis, so auch in meinem Yoga. Als Yoga-Lehrer unterrichte ich Yoga auf dem neusten Stand: Chi-Yoga, Flow-Yoga, FlowTonic, Kundalini-Yoga und Change-Yoga, Faszien-Yoga sowie weiterer Yogarichtungen.

Ich bin Schmerzcoach nach Liebscher & Bracht, zeige Menschen wie sie in ihre Eigenverantwortung kommen und unterstütze sie auf dem Weg zu mehr Gesundheit und Beweglichkeit. FAYO®-Yoga, Engpassgehnungen und die Osteopressur haben mich begeistert. Ich Bilde mich ständig weiter und freue mich, ein Teil eines großen Netzwerkes zu sein.

Vita

Geboren Februar 1955, aufgewachsen in einem kleinen Ort in der Pfalz. Schule, Ausbildung und Beruf haben mich geformt. Die Erkenntnisse, dass es noch weit mehr gibt als das Erlernte, haben mich geprägt. Dafür bin ich dankbar.

Die Weitergabe und Vermittlung von Erkenntnissen, altem und neuem Wissen, Methoden, ganzheitliche Zusammenhänge und die Wirkung auf Körper, Geist und Seele und einem damit einhergehendem, bewusstem Sein. In den großen alten Kulturen der Menschheit war die Verbindung von Medizin, Homöopathie und Spiritualität eine Selbstverständlichkeit, die zu einer gesamtheitlichen Sicht auf den Menschen führte. Sowohl in der chinesischen, indischen als auch anderen alten Schulen der Medizin wurde der Mensch nicht als Bündel einzelner Symptome, sondern als großes Gesamtkunstwerk und Gesamtheit betrachtet.

Ausbildungen

https://yoga-pfalz.de/meine-qualifikation