Dehnen, Rollen, Drücken

So einfach kannst du dir bei Schmerzen selbst helfen

Dehnen, Rollen, Drücken – ist es wirklich so leicht, seine Schmerzen selbst zu behandeln? Wir können dir Mut machen und diese Frage guten Gewissens mit ja beantworten! Denn in über 30 Jahren Schmerzbehandlung haben sich genau diese drei Bausteine unserer Therapie als äußerst wirksam erwiesen. Warum?

  • Weil sie allesamt an der häufigsten Schmerz-Ursache ansetzen – überspannte Muskeln und verfilzte Faszien.
  • Weil du jede Technik selbstständig zuhause anwenden kannst.
  • Weil du dafür nur wenige Minuten täglich benötigst.

Doch wie funktioniert das genau? Hilft das Dehnen von Muskeln und Faszien wirklich gegen Schmerzen – wenn ja, welche Übungen sind sinnvoll? Wie drückst du deine Schmerzen weg? Und nimmst du fürs Faszienrollen lieber eine Rolle oder doch eher kleine Kugeln?

Alle Antworten warten gleich hier. Suche dir gleich den Behandlungs-Baustein raus, über den du mehr erfahren möchtest, wähle deinen Schmerzbereich am Körper und lege direkt los. Auf jeder Übungs-Seite bekommst du eine genaue Anleitung, wie du dich am besten dehnst, rollst oder drückst.

 

Wichtiges Grundlagenwissen

Dehnen gegen Schmerzen: Tipps & Übungen