Treppenübung: Gegen Oberschenkelschmerzen oder Knieschmerzen

Ursache eines Bandscheibenvorfall


Es geht um Knieschmerzen und Oberschenkelschmerzen. Doch diesmal geht es um eine besondere Übung. Dafür brauchen Sie eine Treppe. Achten Sie darauf, dass die Treppenstufen gerade nach oben gehen und keine Vertiefung oder Kanten haben.

Oberschenkelschmerzen: Treppe 1

Nun nehmen Sie Ihren Fuß und stellen Ihn so an der Treppenstufe ab, so dass die Zehen nach oben gebogen werden. Dabei steht die Ferse fest auf der Stufe. Achten Sie darauf, dass die Ferse nicht wegrutscht. Nun strecken Sie das Bein und schieben die Hüfte nach vorne. Bereits nun werden Sie die Dehnung merken. Nach dieser ersten Phase, machen Sie nun ein Hohlkreuz. Jetzt beugen Sie den Rumpf in diesem Hohlkreuz nach vorne. Dabei achten Sie darauf, dass sich das Gesäß nicht nach hinten schiebt, sondern senkrecht bleibt. Auch der Winkel des Fußes an der Treppenstufe darf sich nicht verändern. Bleiben Sie in dieser Dehnung gute 2 Minuten.

Von unserer Redaktion empfohlen:

Alles über Oberschenkelschmerzen


Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Gebe deine PLZ ein
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right