Übung für mehr Beweglichkeit im Rücken

Reflux

Mehr Beweglichkeit im Rücken mit diesen einfachen Übungen

Die beste Übung für gute Beweglichkeit im Rücken zeigt Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht heute. Gerade dieses steife und unbewegliche Gefühl im Rücken wird dadurch gelöst.

Beweglichkeit im Rücken Übung 1

Dazu stellen Sie sich aufrecht hin und schieben die Leisten nach vorne. Überstrecken Sie sich nach hinten und nehmen Sie auch den Kopf nach hinten. Bleiben Sie in dieser Dehnung ca. eine halbe Minute und steigern Sie sich währenddessen langsam. Anschließend gehen Sie langsam nach vorne so weit wie möglich. Die Hände gehen Richtung Boden und machen den Rücken dabei rund.

Beweglichkeit im Rücken Übung 2

Nun dehnen wir noch die Seiten. Dazu nehmen Sie einen Arm nach oben über den Kopf und gehen dann nach links (rechter Arm über dem Kopf). Halten Sie die Dehnung auch eine halbe Minute. Anschließend wechseln Sie die Seite und bleiben auch dort eine halbe Minute.
Zum Abschluss nehmen Sie die Arme seitlich ausgestreckt und drehen nun Ihren Oberkörper so weit wie möglich nach hinten. Dabei bleiben die Füße stehen. Drehen Sie so weit wie möglich und nehmen Sie auch Ihren Kopf mit. Danach drehen Sie sich in die andere Richtung und dehnen sich dort eine halbe Minute lang.
Diese 3 Minuten sind sehr wertvoll für den Rücken und Sie werden die Verbesserung direkt merken.

>> Mehr zum Thema Rückenschmerzen finden Sie in unserem Online Schmerzcoach

Beweglichkeit
Beweglichkeit