Fibromyalgie? ▷ Übung gegen schmerzende Füße

Fersensporn


Die heutige Übung kann ihnen helfen Ihre Schmerzen in den Füßen selbst und effektiv von zu Hause aus zu behandeln. Hierzu benötigen Sie unsere Liebscher & Bracht mini Faszienkugel.

1 .Übung gegen schmerzende Füße

Für die erste Übung setzten Sie sich bitte auf einen Stuhl und legen ihren schmerzenden Fuß auf ihr gegenüberliegendes Knie. Suchen Sie mit der Kugel den gesamten Bereich der Knöchel, des auflaufenden Schienenbeins und den Fußrücken nach empfindlichen Stellen ab. Rollen Sie diese Stellen ganz langsam und vorsichtig in kleinen spiralförmigen Bewegungen ab.

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

2. Übung gegen schmerzende Füße

Für die zweite Übungen setzten Sie sich bitte auf den Boden und stellen ihren schmerzende Fuß auf, so dass Sie den Fußrücken erreichen. Rollen Sie diesen vorsichtig in spiralförmigen Bewegungen ab. Patienten mit der Diagnose Fibromyalgie sollten ihren Fuß nur mit dem Druck bearbeiten der Ihnen noch angenehm ist. Bearbeiten Sie in dieser sitzenden Position auch die Außenseiten des Fußes.
Durch kippen des Knies nach außen können Sie auch Ihre Fußsohle erreichen und diese massieren.
Auch möglich ist es, den Fuß auf den Ball zu legen und ganz langsam und her zu bewegen.

Wenn Sie im Laufe der Übungen bemerken, dass Ihre Schmerzen weniger werden, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie gute Chancen haben Ihre Schmerzen dauerhaft zu reduzieren und immer weiter zu verbessern.

Übung gegen schmerzende Füße
Uebung gegen schmerzende Fueße

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Geben Sie z.B. „Frankfurt“ ein
Previous
Next