Hohlkreuz ▷ 2 Übungen zum Ausgleich

Schulterbeschwerden



Was kann man bei einem starken Hohlkreuz selber machen? Ursache sind oft die Muskeln, und dort vor allem der Hüftbeuger. Dieser geht von dem Hüftgelenk und ans Darmbein und an die Lendenwirbelsäule. Beim häufigen Sitzen und auch schlafen mit angewinkelten Beinen, verkürzt dieser Muskel und somit entstehen Verspannungen. Dadurch wird die Lendenwirbelsäule immer nach vorne gezogen und das Hohlkreuz wird immer stärker.

Übung 1

Knien Sie sich mit beiden Knien auf die Gymnastik Matte. Nun schieben Sie Ihre Leiste nach vorne und beugen Ihr Rücken nach hinten. Versuchen Sie dabei mit Ihren Händen an die Füße zu greifen. Nun schieben Sie Ihre Hüfte immer nach vorne. Halten Sie diese Übung für ca. 2 bis 2,5 Minuten und schieben währenddessen die Hüfte immer weiter nach vorne. Die Dehnung merken Sie in der Leiste, genau dort, wo der Hüftbeuger sitzt.

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Übung 2

Legen Sie sich ausgestreckt auf den Rücken. Anschließend stellen Sie Ihre Beine auf. Nun drücken Sie Ihr Kinn so nah wie möglich an den Kehlkopf. Dadurch ist die Halswirbelsäule ganz dicht an den Boden. Gleichzeitig gehen wir mit der Lendenwirbelsäule möglichst weit in Richtung Boden. Wir behalten die Lendenwirbelsäule am Boden und schieben nun langsam die Beine nach vorne aus. Dabei strecken Sie Ihre Beine so weit aus, sodass die Lendenwirbelsäule den Boden nicht verlässt. So finden Sie Ihre ideale Übungsposition. Bleiben Sie für einige Minuten in dieser Übung und wiederholen Sie die Übung ruhig täglich.
Durch die tägliche Übung gehen Sie aktiv mit Ihrem Hohlkreuz um und trainieren Ihre Muskeln und Faszien.

Hohlkreuz
Hohlkreuz

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Geben Sie z.B. „Frankfurt“ ein
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right