Übungen bei Hüftschmerzen beim Gehen

Ein Mann - Roland Liebscher - sitzt auf einer Parkbank links neben einer Frau, die als Übung gegen Hüftschmerzen ihr linkes Bein über ihr Rechtes im rechtwinkligem Winkel gelegt hat und mit geradem Rücken sich nach vorne zieht

2 Übungen bei Hüftschmerzen beim Gehen / Hüftbeschwerden

Hüftschmerzen während des Gehens haben Ihre Ursache im zu vielen Sitzen.
Die im heutigen Video gezeigten Übungen eigenen sich hervorragend für den Park.

Hüftschmerzen beim Gehen Übung 1

Suchen Sie sich eine Parkbank an deren Rückenlehne Sie sich festhalten können. Stellen Sie sich einen guten Schritt weit von der Bank weg und halten Sie sich mit Ihren Händen an der Lehne fest. Lassen Sie nun, in einer Art Liegestützposition Ihre Hüfte nach unten durchhängen. Wichtig ist, dass Sie dabei ein Ziehen verspüren. Dieses ziehen dehnt ihre verkürzte Muskulatur.

Hüftschmerzen beim Gehen Übung 2

Setzten Sie auf die Bank ohne sich anzulehnen, also etwas weiter nach vorne. Legen Sie nun das Bein, welches Sie dehnen wollen über das andere. Im Video gezeigt am linken Bein.
Umfassen Sie den Fuß des linken Beins mit der rechten Hand, linke Hand am Knie des linken Beins. Bringen Sie ihren Rücken nun in ein Hohlkreuz und beugen Sie sich in dieser Position so weit wie möglich nach vorne. Die Übung dehnt Ihr Gesäß. Wechseln Sie anschließend das Bein.

Nehmen Sie sich für jede dieser Übungen 2-3 Minuten Zeit.

>> Mehr zum Thema Hüftschmerzen finden Sie in unserem Online Schmerzcoach

2 einfache & effektive Übungen gegen Hüftschmerzen beim Gehen
2 einfache & effektive Übungen gegen Hüftschmerzen beim Gehen