Übungen bei Schmerzen der Kalkschulter

Grundsätzlich ist zu Beginn dieses Artikels zu betonen, dass der Kalk in der Schulter in den seltensten Fällen die Schmerzen hervorruft. Viel mehr werden die Schulterschmerzen durch fasziale und muskuläre Verspannungen hervorgerufen. Aus diesem Grund stellt dir Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht im folgenden Video einige Übungen vor. Diese Übungen können helfen den eingebauten Kalk abzubauen, indem der Stoffwechsel im und um das Gelenk angeregt wird.

Kalkschulter Übung 1

Begebe dich in den Vierfüßler-Stand. Stelle die Hände so nah aneinander, dass sich die Daumen berühren. Die Ellenbogen sollen gestreckt sein. Die Knie sollten ca. 10cm weit auseinander stehen. Gehe nun mit den Knien so weit zurück, dass die Oberschenkel senkrecht zum Boden stehen. Tauche nun nach unten ab, lassen dabei aber die Oberschenkel senkrecht stehen. Die Arme bleiben durchgestreckt. Dehne dich so weit nach unten wie möglich. Du solltest nun einen deutlichen Dehnungsschmerz in deinen Schultern spüren.

Kalkschulter Übung 2

Setze dich auf den Boden, die Beine leicht angewinkelt. Strecke deine Arme nach hinten etwas breiter als schulterbreit aus. Fixiere deine Hände mit unserer Liebscher & Bracht-Übungsschlaufe, alternativ kannst du auch einen Bademantelgürtel nehmen. Versuche nun, durch vorrutschen mit dem Gesäß, den Rumpf-Schulter-Winkel zu vergrößern und somit die Dehnung zu intensivieren. Verharre in dieser Position 2 bis 2,5 Minuten. Vermeide schnelle Bewegungen.

Die besten Tipps und Tricks bei Schulterschmerzen

Lade dir jetzt unseren kostenfreien PDF-Ratgeber bei Schulterschmerzen herunter und starte direkt mit den besten Übungen für ein schmerzfreies Leben!

Download Ratgeber Schulterschmerzen Liebscher & Bracht

Gib deine E-Mail Adresse im Formular an, um dir den Ratgeber herunterzuladen: