Übungen gegen Frozen Schulter, Schulterschmerzen

Kalkschulter

Verschiedene Übungen gegen Frozen Schulter, Schulterschmerzen

Die Frozen Schulter beschreibt das Problem, der schon sehr stark eingeschränkten Schulterbeweglichkeit und geht mit starken Schmerzen einher. Diese Symptomatik entwickelt sich über Jahre. Wir empfehlen daher, zuvor einen unserer LNB Therapeuten zu gehen um dort eine Behandlung zu machen. Einen LNB Spezialisten in Ihrer Nähe finden Sie Hier.

Übung 1 gegen Frozen Schulter

Während Sie unsere Übungen machen, kann es sein, dass der Schmerz zunächst kurz stärker wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie diese Übungen bewusst und langsam ausführen und dabei stets auf Ihr Gefühl achten.
Für die erste Übung gehen Sie bitte in den Vierfüßler-Stand und bilden mit Daumen und Fingern ein Dreieck. Lassen Sie Ihre Arme senkrecht zum Boden stehen und gehen Sie dann langsam mit dem Oberkörper zurück, bis an Ihre Schmerzgrenze. Von dort aus versuchen Sie sich Millimeter für Millimeter weiter vorzuarbeiten. Diese Prozedur kann sehr langwierig sein und es wird dauern bis die Beweglichkeit Ihrer Schulter wieder komplett hergestellt ist. Bewahren Sie daher bitte unbedingt Geduld.

Übung 1 gegen Frozen Schulter

Beginnen Sie in der Bauchlage und Legen den Arm Ihrer Frozen Schulter zu Beginn neben Ihren Körper. Beginnen Sie dann Ihren Arm am Boden entlang, Zentimeter für Zentimeter weiter anzuheben.
Finden Sie den Punkt, bis zu dem Sie Ihren Arm maximal heben können. Aus dieser Position heraus Drehen Sie Ihren Kopf auf die andere Seite, lassen den Arm aber in seiner Position. Nun versuchen Sie Ihre gegenüberliegende Schulter, soweit es Ihnen möglich ist, anzuheben. Verharren Sie in dieser Position 2 bis 3 Minuten. Anschließen neben Sie Ihren Arm wieder neben Ihren Körper und lösen die Übung auf.
>> Mehr zum Thema Schulterschmerzen finden Sie in unserem Online Schmerzcoach

frozen schulter
Frozen Schulter