Selbsthilfe und Übungen gegen Fußschmerzen

Gruende fuer Rueckenschmerzen

Der Schmerzspezialist zeigt verschiedene Übungen gegen Fußschmerzen

Was können Sie selber zu Hause gegen Fußschmerzen machen? Wie gehen Sie effektiv dagegen vor? Egal welche Art von Beschwerden Sie haben, Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht zeigt Ihnen nun 2 Grundübungen bei diesen Schmerzen.

Übungen gegen Fußschmerzen 1

Setzen Sie sich auf Ihre Gymnastikmatte. Nun stellen Sie Ihr Bein auf und greifen mit der Hand an Ihren Fuß. So können Sie ordentlich Druck auf den Fuß ausüben, in dem Sie ihn nun nach hinten ziehen. Die Zehen werden dadurch richtig nach hinten gezogen und gleichzeitig wird der Fuß mit der Hand nach oben gezogen. Diese Dehnung behalten Sie 2 Minuten bei und steigern die Dehnung immer weiter. Gehen Sie an Ihre Schmerzgrenze, doch bleiben Sie immer noch an einem Wohlfühlschmerz dran. Dadurch haben die Faszien die Möglichkeit sich zu entfilzen und geben langsam nach.

Übungen gegen Fußschmerzen 2

Knien Sie sich dazu bitte auf die Fersen. Wenn Sie diese Position nicht erreichen können, z.B. aufgrund von Schmerzen, hat wahrscheinlich schon ein Problem mit den Knien. Dabei halten Sie den Oberkörper aufrecht. Nun greifen Sie mit einer Hand an den schmerzenden Fuß. Dabei umfassen Sie auf die Zehen fest. Die Ferse drücken Sie allein durch Ihr Körpergewicht nach unten. Nun ziehen Sie mit Ihrer Hand alle 5 Zehen nach oben. Halten Sie diese Dehnung bitte auch 2 Minuten.

Wiederholen Sie diese Übungen täglich und Sie werden bereits direkt nach den Übungen ein verbessertes Gefühl in Ihren schmerzenden Füßen wahrnehmen.
>> Mehr zum Thema Fußschmerzen finden Sie in unserem Online Schmerzcoach

uebungen gegen fussschmerzen
uebungen gegen fussschmerzen