Ischialgie? Effektive Übungen mit dem großem Faszienball und der mittleren Faszienrolle

Kopfschmerzen



Leiden Sie unter Ischialgie? Dann sollte Sie die nachfolgenden Übungen ein mal ausprobieren.

Übung 1 Faszienrolle

Nehmen Sie die „medi“ Faszienkugel und setzen sich mit einer Gesäßhälfte darauf. Am besten machen Sie diese Übung auf dem Boden.
Versuchen Sie nun nach und nach mehr Gewicht auf die Kugel zu geben bis Sie irgendwann nahezu auf der Kugel sitzen. Stützen Sie sich dazu mit den Händen ab.
Nun suchen Sie sich im Gesäß die Punkte die besonders schmerzhaft sind. Um diese Punkte ziehen Sie für 4 bis 5 Minuten kleine spiralförmige Kreise.

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Übung 2 Faszienrolle

Nehmen Sie die Faszienrolle in der Größe „medi“. Legen Sie die Rolle auf den Boden und setzen sich mit den Sitzbeinhöckern auf die Rolle.
Nun nehmen Sie den Körper ein Stück weit vor und zur Seite und rollen ein kleines Stück auf der Rolle nach vorne. Diese Übung regt die Zwischenzellflüssigkeit an sich zu verteilen um Säureherde in der Muskulatur aufzulösen.

Übung 3 Faszienrolle

Stellen Sie sich mit dem Rücken an die Wand. Legen Sie die Faszirenkugel zwischen Wand und eine Ihrer Gesäßhälften. Lehnen Sie sich langsam gegen die Kugel und bewegen sich vorsichtig und langsam hin und her. Bearbeiten Sie besonders empfindliche Bereiche bewusst etwas länger.

ischialgie
Ischialgie

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Geben Sie z.B. „Frankfurt“ ein
Previous
Next