Effektive Übungen gegen Handgelenkschmerzen

Karpaltunnelsyndrom



Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht zeigt zwei einfache Übungen bei Schmerzen im Handgelenk und Unterarm.

Übung 1 Handgelenkschmerzen

Stellen Sie sich vor einen Stuhl und nehmen Sie die schmerzende Hand. Nun drehen wir diese Hand so weit wie möglich nach außen und legen sie in dieser Position auf den Stuhl ab. Wenn Sie noch keine kompletten 180 Grad schaffen, ist dies auch kein Problem. Jetzt dehnen Sie in dieser Position die Faszien und Muskeln, in dem Sie den Arm nach hinten ziehen.

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Übung 2 Handgelenkschmerzen

Dazu beugen Sie die Hand im Handgelenk. Dabei bleibt der Ellenbogen ganz gerade. Nun drehen Sie den Arm nach innen und legen ihn in dieser Drehung auf den Stuhl ab. Jetzt gehen Sie vorsichtig nach hinten und spüren die Dehnung, die bis übers Handgelenk reicht.

Halten Sie beide Übungen je 2-2 ½ Minuten und halten Sie die Schmerz je an einer Wohlfühlschmerz Grenze.
Nach den beiden Übungen wird sich das Handgelenk ganz anders anfühlen und nach wenigen Minuten werden Sie schon eine deutliche Besserung vernehmen.

handgelenksschmerzen- schmerzen im Handgelenk
Handgelenksschmerzen- Schmerzen im Handgelenk

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Geben Sie z.B. „Frankfurt“ ein
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right