Ursache & Lösung von Spinalkanalstenose

Roland Liebscher-Bracht zeigt einer Frau eine Übung mithilfe der Übungsschlaufe, welche um ihren Fuß gelegt. Sie sitzt und zieht an der Schlaufe.



Durch Reizungen ist immer weniger Platz in der Wirbelsäule. Dann spricht man von einer Spinalkanalstenose.
In dem Moment, wo eine Bandscheibe vorwölbt, weil zu viel Druck herrscht, oder sogar platzt und sich die Flüssigkeit überall verteilt, dann entstehen Schmerzen. Die Facettengelenke werden ebenfalls überbelastet und dadurch entstehen enorme Reizungen. So wird der Bereich zwischen Bandscheibe und Facette immer enger, dann spricht man von einer Spinalkanalstenose. Die zusammen gedrückten Nervenwurzeln sorgen dann für Schmerzen. Doch diese Strukturen haben mit der Ursache der Schmerzen oft nichts zu tun. Durch die jahrelange Erfahrung der Schmerzspezialisten wissen wir, dass durch den Zug zu beiden Seiten der Druck auf die Wirbelsäule  erhöht wird. Auf der einen Seite entsteht der Druck von den Rückenstrecker und Frontmuskeln. In dem Moment, wo sie gegeneinander arbeiten, entsteht ein enormer Druck und Zug nach unten. Dieser Druck wirkt sich dann genau auf die Bandscheiben aus. So entstehen zwar Schmerzen der Spinalkanalstenose, aber die kommen durch den hohen Druck der Muskeln. Schließlich sendet der Körper einen Alarmschmerz um zu signalisieren, dass dieser Druck auf Dauer schädlich ist.

Spinalkanalstenose: Lösung

Die Lösung ist also nicht unbedingt eine Operation, sondern viel mehr diese Verspannungen zu lösen durch unsere speziellen Liebscher & Bracht Übungen.

Lade dir unseren kostenfreien Ratgeber gegen deine Schmerzen runter:

Ratgeber Nackenschmerzen von Roland Liebscher-Bracht im Flyerformat. Zu sehen sind Titelseite und der aufgeschlagene Ratgeber.

✅ Die besten Übungen gegen deine Schmerzen mit Bildern und präziser Erklärung
✅ Wie entstehen deine Schmerzen und wie lassen sie sich vermeiden?
✅ Experten-Tipps von Roland Liebscher-Bracht
▶ Den ganzen Ratgeber kostenlos als PDF runterladen!

runterladen

Das solltest du über Liebscher & Bracht wissen:

So funktioniert Liebscher & Bracht -- Schritt für Schritt

Hier bekommst du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wenn du noch gar nicht weißt, wie die Schmerzbehandlung nach Liebscher & Bracht funktioniert und was du tun sollst.

Anleitung ansehen

Die besten Übungen gegen deine Schmerzen

In unserem großen Schmerzlexikon findest du zu jedem Schmerz eine ausführliche Erklärung, wie er entsteht und welche Übungen am besten dagegen helfen.

Zum Schmerzlexikon

Unsere Übungen: Wie oft und wie lange?

Wie oft und wie lange solltest du unsere Übungen machen, damit du deine Schmerzen möglichst effektiv in den Griff bekommst?

jetzt lesen

Warum richtige Bewegung Schmerzen heilt

Unsere Übungen bewirken, dass sich dein Körper auch in den wenig genutzten Gelenkwinkeln bewegt. Doch warum hilft das?

jetzt lesen

Warum machen wir das? Unsere Vision!

Warum stellen wir dir und anderen Schmerz-Leidenden all das Wissen und die Video-Übungen kostenlos zur Verfügung?

jetzt lesen

Darum sind diese Faszienrollen so effektiv

Es gibt viele Anbieter für Faszienrollen, aber unsere wurden speziell gegen Schmerzen entwickelt.

jetzt lesen

Drei Fehler beim Faszienrollen

Diese Fehler werden bei der Faszien-Rollmassage häufig gemacht. Vermeide sie unbedingt, wenn du Erfolg haben willst.

jetzt lesen

Faszienrollen: Wie oft? In welche Richtung?

Wie oft solltest du eine Faszien-Rollmassage machen und in welche Richtung solltest du dabei rollen?

jetzt lesen