Ursache: Schmerzen im Knie

Schmerzen im Knie



Im heutigen Video klärt Schmerzspezialist Roland Liebscher Bracht über die Hauptursache von Knieschmerzen auf, die seiner Meinung nach eine andere Ursache hat als es die klassische Schulmedizin annimmt.

Schmerzen im Knie

Knieschmerzen werden in der klassischen Schulmedizin durch geschädigte Knorpel, einen geschädigten Meniskus oder sonstiges erklärt.
Schmerzspezialist Roland Liebscher Bracht hat die Erfahrung gemacht, dass die wenigstens Knieschmerzen durch eine strukturelle Veränderung im Knie kommen.

Auch wenn Sie dies zunächst skeptisch macht, empfehlen wir Ihnen unsere Methode einfach für eine gewisse Zeit zu versuchen. Verspüren Sie eine Verbesserung so ist es sehr gewiss, dass Ihre Schmerzen eben nicht durch eine strukturelle Veränderung kommen.

Die Hauptursache von Schmerzen im Knie

Schaut man sich das Knie, kann ein gesunder Mensch das Knie so weit bewegen, bis die Ferse das Gesäß berührt. Bei vielen ist dies auf Grund von faszialen und muskulären Verkürzungen jedoch nicht mehr der Fall.
Den größten Einfluss auf das Knie und somit den größten Einfluss bei Schmerzen haben zwei Muskeln:

  1. Der Quadriceps, welcher der große Oberschenkelmuskel ist. Dieser endet unterhalb des Knies am Unterschenkel. Dieser ist für die Beinstreckung verantwortlich.
  2. Der Zwillings-Wadenmuskel. Dieser entspringt aus der Achillessehen und endet oberhalb des Knies auf der Rückseite des Oberschenkelendes. Seine Funktion ist das anheben des Unterschenkels nach hinten oben, sowie das Senken der Fußspitze nach unten.

Probleme entstehen vor allem durch vieles Sitzen und Stehen, das hierbei die Muskeln dauerhaft in ihrer kürzesten Position sind, was dazu führt, dass Muskeln und Faszien auf Dauer verkürzen.

Diese Verkürzung ist die tatsächliche Ursache für Schäden und Verschleiß im Knie. Der verkürzte Oberschenkelmuskel zieht den Schienenbeinknochen, an dessen Ende der untere Teil der Kniegelenks sitzt, verstärkt nach oben. Dies führt zu einer stärkeren Belastung des Kniegelenksknorpels.
Das gleiche passiert durch den Wadenmuskel. Er zieht ebenfalls die beiden Gelenkshälften den Kniegelenks stärker zusammen, die Abnutzung des Knorpels ist dadurch höher und bedingt den Verschleiß des Knies.

Was hilft?

Beseitigen Sie diese so genannte „Anpresskraft“ im Knie, verschwinden auch die Ursachen die für Verschleiß und Schäden sorgen.

Schmerzen im Knie
Schmerzen im Knie

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Geben Sie z.B. „Frankfurt“ ein
Previous
Next