Ursache von Morbus Bechterew

Schmerzen im Iliosakralgelenk


Das heutige Video mit Schmerzspezialist Roland Liebscher Bracht befasst sich mit dem Thema Morbus Bechterew bei dem die Beweglichkeit immer weiter eingeschränkt wird bis die Wirbelsäule letztlich nahezu komplett versteift. Diese Entwicklung wird von Schmerzen begleitet.
Laut schulmedizinischer Ansicht ist dieser Krankheitsverlauf weder aufhaltbar noch verbesserbar.Die Ursache der Entstehung dieser Krankheit ist ein entgleister Stoffwechsel der Muskeln und Gelenke nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt.

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Was tun?

Durch die LNB Therapie sowie die Osteopressur, Engpassdehnung und die Faszienrollmassage lassen sich bei vielen Patienten die Schmerzen nicht nur aufhalten sondern auch verbessern.

Die Beweglichkeit wird ebenfalls deutlich verbessert und somit die Lebensqualität deutlich verbessert werden, ebenfalls wird der Stoffwechsel angekurbelt. Einen positiven Einfluss hat nicht nur gezielte Bewegung sondern auch eine Ernährungsumstellung.

Morbus Bechterew
Morbus Bechterew

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Geben Sie z.B. „Frankfurt“ ein
Previous
Next