2 wichtige Übungen gegen Rückenschmerzen, die fürs Büro geeignet sind

Rueckenschmerzen im Buero


Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten und kostenintensivsten Gesundheitsproblemen in Deutschland. Zwischen 74 und 85 % unserer Bevölkerung leiden immer wieder darunter. Ursache ist in den meisten Fällen allzu häufiges und langes Sitzen und die dadurch verkürzten und verspannten Muskeln und Faszien. Und wo sitzt die Mehrheit am meisten? Im Büro. Und hier kann man auch etwas gegen Rückenschmerzen tun – durch ein paar einfache Übungen, die man im Stehen oder Sitzen durchführen kann. Die beiden wichtigsten wollen wir hier vorstellen.

Rückenschmerzen im Büro 1

Sie stellen sich etwa im Abstand einer Armlänge vor eine freie Wand und legen Ihre beiden Hände mit gestreckten Armen in Kopfhöhe an die Wand. Dann beugen Sie den Kopf nach hinten so weit es geht, beugen den Bauch nach vorne und lassen sich zur Wand hin durchhängen. Nehmen Sie sich dafür 2 Minuten Zeit und versuchen Sie, ruhig atmend, beim Ausatmen immer noch ein Stückchen weiter zur Wand hin durchzuhängen. Wenn Sie dabei Rückenschmerzen spüren, lassen Sie sich dadurch nicht irritieren, bleiben Sie einfach nur in dem Bereich, den Sie als „Wohlfühlschmerzen“ empfinden, also etwa bei der 8 auf einer Skala von 1 bis 10. Nach Ablauf der 2 Minuten lösen Sie sich wieder von der Wand und beugen sich zum Ausgleich langsam einmal nach vorne, strecken die Arme zu den Füßen hinunter und richten sich ebenso langsam wieder auf.


Rückenschmerzen im Büro 2

Die zweite Übung führen Sie auf einem einfachen geraden Stuhl sitzend durch, den Sie dazu benutzen, um sich in die Dehnung zu ziehen. Sie drehen sich dazu nach hinten zur Lehne hin, fassen mit der rechten Hand die linke Seite und mit der linken die rechte Seite der Stuhllehne und ziehen ihren Rumpf stückweise immer weiter in die Drehung. Sie atmen ruhig ein und aus und verstärken mit jedem Ausatmen die Dehnung noch ein wenig mehr. Nach 2 Minuten lösen Sie die Position auf, drehen sich zur anderen Seite, wechseln die Arme und wiederholen die Übung in gleicher Weise ebenfalls für 2 Minuten. Und das war’s schon.
Sie können diese Übungen jederzeit wiederholen, zum Beispiel jede Stunde einmal und Sie werden bald feststellen, dass Rückenschmerzen im Büro für Sie kein Thema mehr sind.

Sie möchten selbst aktiv etwas gegen Ihre Schmerzen tun? Dann schauen Sie sich in unserem Online-Shop um und entdecken unsere Schmerzfrei-Produkte:

Rueckenschmerzen im Buero
Rückenschmerzen im Buero

Sie möchten lieber erst zu einem Liebscher & Bracht Therapeuten in Ihrer Nähe? 

Hier finden Sie in Ihrer Umgebung einen zertifizierten Liebscher & Bracht Schmerztherapeuten:

""
1
Gebe deine PLZ ein
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right